Mit welchen Tricks bekomme ich sie rum?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,13 von 5)

Loading... Das ist die Frage, die alle Männer beantwortet haben wollen: Welche drei Fragen stelle ich, damit sie sofort mit mir ins Bett will? Gibt es einfache Tricks, die ich anwenden kann, damit ich sie bekomme? Die Antwort ist natürlich klar: Nein! So geht das nicht! Für die meisten Männer ist dies zunächst die Antwort, mit der man(n) einfach leben muss. Die gute Nachricht: Die Antwort muss kein „nein“ sein!

Natürlich müssen viele Rockstars, Schauspieler und unglaublich gut aussehende Männer mit einem erträglichen Charakter gar nichts tun und bekommen Frauen trotzdem ins Bett. Der leicht übergewichtige Informatiker, oder einfach nur der normale Typ von nebenan, muss sich ganz andere Gedanken machen, wenn er Frauen – in welcher Form auch immer – haben möchte: Zunächst ist es am wichtigsten, einer Frau zu zeigen, oder mindestens glaubhaft vorzugaukeln, dass er viele der wichtigen Eigenschaften besitzt, die Frauen an Männern schätzen.

Davon ausgehend, kann man natürlich viele „Tricks“ ableiten, durch die sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass man sie „rumbekommt“:

  1. Das richtige Auftreten
  2. Die richtige Art der Kommunikation
  3. Die richtige innere Einstellung
  4. Das richtige Erkennen Ihrer Signale
  5. Den Mut zur Initiative
  6. Das Wissen um typische Fehler im Umgang mit Frauen
  7. Das richtige Bestehen ihrer Tests

… und das sind nur einige der vielen Punkte, die man beachten muss, wenn man als durchschnittlicher Typ auf Frauenjagd geht.

Gibt es also Tricks, wenn man bei Frauen Erfolg haben will? Natürlich, aber die kann man erst dann erfolgreich anwenden, wenn man die oben genannten Punkte einigermaßen gut drauf hat. Es gibt also kein schnelles Rezept dafür, eine Frau ins Bett zu bekommen. Sehr wohl gibt es aber für jeden Mann – und ich meine wirklich jeden, egal wie alt, dick, abgebrannt oder sonst wie scheinbar unvorteilhaft – die Möglichkeit, sich zu verbessern und so lang an sich zu arbeiten, bis man ordentlich mit Frauen umgehen kann. Ist man so weit gekommen, so hat man ganz automatisch eine große Trickkiste aus der man schöpfen kann. Der Erfolg stellt sich so von ganz allein ein. Das ist genau wie beim Klavierspielen: Man kann sich nicht an einen Flügel setzen und ein Klavierkonzert perfekt spielen, ohne vorher zu üben.

Hier auf meiner Seite gibt es genug gute Tipps um sofort praktisch loszulegen. Wer die Sache wirklich ernst nimmt und sein Leben in Sachen Frauen grundsätzlich verbessern möchte, darf auch gern mein Buch durcharbeiten, das genau darauf ausgelegt ist, dem Leser in all den oben genannten Punkten zu trainieren!

Übrigens: Ich habe immer wieder Anfragen von Lesern, die gerne „heimlich“ flirten wollen – so dass die Frau das gar nicht mitbekommt. Das ist natürlich als Strategie völlig unmöglich, weil Frauen sofort merken, wenn ein Mann Interesse hat. Verstecken ist dabei sogar kontraproduktiv. Ein Mann der weiß und zeigt, was er will, ist unendlich attraktiver, als derjenige, dessen „heimliche“ Strategien man sofort erkennen kann. Man kann Frauen jedoch auf einer unbewussten Ebene ansprechen (siehe die Punkte oben), so dass sie nicht genau erklären kann, warum sie an ihm Interesse hat. Das kommt aber auch erst nach viel Übung. Verstecken an sich ist jedoch nicht ratsam!

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.