Warum Männer sich plötzlich nicht mehr melden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 3,80 von 5)

Loading...Loading... Jede Frau hat folgende Geschichte schon einmal erlebt: Man trifft einen tollen Typen, hat eine tolle Zeit mit ihm, hat Sex (oder nicht) – alles schaut gut aus. Eines Tages meldet er sich aber nicht mehr. Er hat immer weniger Zeit, zieht sich zurück und irgendwann ist der Kontakt ganz weg. Die abgeschwächte Version davon: Er behauptet, sich jetzt nicht binden zu können, hält eine längere Zeit eine Beziehung aufrecht, die nichts Halbes und nichts Ganzes ist, macht dann irgendwann Schluss und ist nach sechs weiteren Monaten verheiratet, oder mindestens in einer festen Beziehung, deren Status er groß in die Welt hinausposaunt. Wer kennt sowas nicht?

Hier die große ehrliche und leider nicht besonders freundliche Auflösung: Er hat einfach keine Lust auf diese Beziehung! Warum ist er überhaupt da gewesen? Da gibt es viele Gründe: Er will Sex (das ist der Hauptgrund), er will nicht allein sein, er will einen Notnagel falls es mit anderen Frauen nicht klappt, er mag sie ein bisschen und will mal schauen ob da mehr draus wird, er findet sie toll weil sie ihm durch ihren Job irgendwelche Vorteile bringt etc. Diese Liste ist endlos.

Eine ziemlich brutale – aber besonders ehrliche, klare und aufschlussreiche – Antwort habe ich von einem Mann bekommen: „Weil die Tusse einfach genervt hat. Man muss ja immer abwägen, wie viel Scheiß man aushält, um Sex zu bekommen!“ Natürlich könnte man hier sagen, dass der Typ ja „nur Sex“ wollte. Keineswegs – er wollte eine Beziehung, aber eben nicht zu diesen Bedingungen. Diese Antwort ist übrigens eine der meistgenannten überhaupt!

Wieso so deutliche Worte? Weil es Zeit wird, dass das mal gesagt wird – Frauen wundern sich oft, und diskutieren ewig miteinander, warum er sich denn nicht meldet, und die Lösungen sind immer welche, bei der sie noch gut wegkommt und nicht die klare Wahrheit zugeben muss: „Er hat beruflich zu viel um die Ohren“, „Er hat Bindungsängste aufgrund von Problemen mit seiner Mutter!“, „Er hat gerade eine schwere Beziehung hinter sich!“ All das ist blanker Unfug und dient der Sache nicht – denn nichts davon befreit sie von der Verantwortung, die sie in dieser Sache übernehmen muss: Er ist weg, weil er keinen Bock auf sie hat!

Passiert ihr dies mehr als einmal, so wird es Zeit zu überlegen, warum Männer keinen Bock auf sie haben. Was tut sie genau, das Männer offensichtlich abschreckt, bzw. was tut sie um eine längere glückliche Beziehung mit ihm zu verhindern? Welche dieser (“Was Männer wirklich wollen!“) Eigenschaften hat sie nicht, bzw. wo gibt es noch großen Nachholbedarf? Ich habe hier auf dieser Seite schon viele Dinge beschrieben, die eine attraktive Frau ausmachen, mit welchen Strategien sie Männer finden kann etc. und es kommen immer mehr Tipps dazu.

Vor allem: Keine Angst, so ziemlich jede Frau kann einen guten Partner finden, manchmal bedarf es nur ein wenig Arbeit und Selbstfindung, um herauszufinden, was zu tun ist, um genau den Mann zu finden, den man haben möchte. Den ersten Schritt habe ich hier genannt: Ehrliche Einschätzung eigener Schwächen und das Übernehmen von Verantwortung für die Dinge, die einem im Leben passieren. Wie man es schafft, dies wirkungsvoll zu tun und gleichzeitig die Absprungrate wesentlich zu verringern, verrate ich Ihnen in meinem neuen Buch “Der Weg ins Glück”.

Zur Beruhigung aber noch folgende Sache: Wenn er plötzlich verschwindet, ist das auch sein Problem – er hat sich gegen sie entschieden und hat dafür seine Gründe. Diese können mit ihr vielleicht gar nichts zu tun haben. Geschickter und erfolgsversprechender jedoch ist es, wenn man so viele Dinge wie möglich ausschließt, die ihn abschrecken könnten.

Kleiner netter Filmtipp hierzu: “Amazon: He’s Just Not That Into You

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

66 Kommentare zu Warum Männer sich plötzlich nicht mehr melden

  1. Mary sagt:

    Hallo dr. Konrad. Ich bin momentan noch unter Schock .. Ich habe über ein Portal einen Mann kennengelernt nach einigen Telefonaten haben wir ein Date ausgemacht und waren zusammen aus was trinken,, es war ein sehr schöner Abend wir haben uns wunderbar verstanden ..als er mich zu meinem Auto begleitet hat hatten wir uns verabschiedet und geküsst ,, es war wundervoll. Seit dem ruft er mehrmals am Tag an.. Schreibt wundervolle Dinge und redet von Schmetterlingen im Bauch und das er hin und weg wäre von mir weil ich eine wundervolle tolle Frau wäre. Es Kamen von beiden Seiten Gefühle zu Stande einige Tage später hatten wir unser. Zweites Date wir waren essen es war ein wundervoller Abend er war zuvorkommend und hat mich behandelt wie eine Prinzessin.. An diesem Abend sind wir noch zu mir nach Hause und dann kam eins zum anderen. Wir hatte eine wunderschöne Nacht zusammen.. Ich muss aber auch dazu sagen das ich den Vorschlag gemacht habe das wir bei mir noch ein Glas Wein trinken … Am nächsten Morgen als er gegangen war kam von ihm per sms : er wüsste nicht wie er es sagen soll aber er denkt es passt nicht und es wäre nicht das was er sich vorstellt und er möchte keinen weiteren Kontakt …. So das wars… Ich steh neben mir weil ich das nicht verstehe… Lag es daran das wir beim zweiten Date miteinander geschlafen haben? Könnte er denken ich mache das öfter so ? Oder habe ich ihm das Gefühl gegeben das er nicht mehr jagen und um mich kämpfen muss ? Ich muss dazu sagen das die Männer immer anfangs total verzaubert sind anhand meiner Attraktivität und meiner Art. Dann verläuft es sich meist ist schon das zweite Mal das mir so etwas in der Art passiert ist… Was meinen sie ? An was könnte es liegen. Was habe ich falsch gemacht ? Freue mich auf Antwort von Ihnen.. Lieben Gruß mary

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Mary,

      leider ist es eine recht typisch männliche Sache, wirklich großes Interesse zu haben, bis es zum Sex kommt. Dann ist oft einfach nicht mehr viel übrig. Er hat sein Ziel erreicht und danach sieht alles anders aus. Mein Tipp: Alles viel langsamer angehen, so spät wie möglich Sex haben, ihn lange zappeln lassen. Dann hat er vielleicht schon genügend in die Beziehung investiert, dass er bleibt. Sicher kann man da jedoch nie sein.

      Viele Grüße,

      Ihr Dr. K

      • Patrik sagt:

        Hallo Zusammen,

        für Männer ist ja das Aussehen zu Beginn mit das wichtigste Attraktivitätsmerkmal. Es kann dann beim ersten Sex durchaus ein zuvor bekleidetes Körperteil zum Vorschein kommen mit dessen Ausprägung der ein oder andere Mann nicht zurecht kommt. Zum Beispiel weil es nicht seinem individuellen Schönheitsempfinden entspricht. Das ist natürlich ein unschöner, unfairer, politisch und moralisch nicht korrekter Gedanke!

        Liebe Grüße,
        Patrik

    • Mathias sagt:

      Hallo Mary,

      der Fall ist glasklar: Du bist einem professionellen Schleimer auf dem Leim gegangen.

      Oft genug schreibt der Hr. Konrad, dass man sich einen (Lebens)Partner in einem Umfeld suchen soll, dass einen selbst interessiert, in dem man sich wohlfühlt.
      Ist wirklich das Internet-Portal mit seinen vielen – teils irrealen – Facetten Deine Welt, in der Du lebst? Dort kann Mann/Frau alles sein: ein Adonis/eine Aphrodite.
      Ich möchte sogar Hr. Konrad etwas widersprechen: Du brauchst einen Mann, der Dir unentwegt genau das erzählt, was Du hören möchtest, gar nicht länger zappeln lassen als bis zum zweiten Date. Denn ein Mann mit dieser Süßholzraspel-Masche ist bereit, Unsummen an Zeit und Geld zu investieren, nur um seinen wertvollen Samen bei einer gebärfähigen Frau abladen zu können. Es wäre also nur eine Frage der Zeit, bis dieser Dich sozusagen weichkekocht hat.
      Solch ein Mann könnte für den Bruchteil des Geldes ins Bordell gehen, aber das widerspricht der Sache seiner Natur: nämlich seinen wertvollen Samen zu verstreuen.

      Deine Attraktivität und Deine Art erkennen, liebe Mary — sind solche Männer überhaupt im Internet-Portal zu Gange?

  2. malu1012 sagt:

    Hallo,

    ich habe vor ca. einem Jahr ein Mann kennengelernt, denn ich eigeintlich nicht mochte. Wir haben uns trotzdem getroffen um ihn wirklich kennenzulernen (manchmal liegt man falsch). Nun ja wir haben uns dann ewig nicht gesehen und gehört, bis er mich wieder angeschrieben hat und wir uns getroffen haben.
    Nun ist es so das wir miteinander haben, wir sehen uns 1-2 mal die Woche manchmal auch nur 1 mal. In der Zeit übernachtet er auch bei mir. Irgendwann habe ich gemerkt das von beiden Seiten mehr ist, da ich das Gefühl hatte, dass er sich nicht traut, habe ich den ganzen Mut zusammen genommen und ihn darauf behutsam angesprochen, was das genau ist was wir haben? und wie er das so sieht? Ich hatte auch die Erleichterung in seinen Augen gesehen und plötzlich war er viel offener als sonst auch, wir haben ein wunderschönen Tag verbracht. Jetzt ist es so das er sich eher selten meldet und wenn dann stellt er mir ne Frage ich antworte und stelle ihn dann eine Frage und dann höre ich über 24 Stunden nichts mehr… mittlerweile sind die SMS’s richtig abgekühlt und zeigen kaum Interesse.
    Ich habe ihn im Gespräch gesagt, dass es genauso weiterlaufen kann es sollte sich auch nichts ändern… habe ihn also auch nicht unter Druck gesetzt und habe ihn auch kein Hereitantrag gemacht.
    Mich nervt diese spielerei… denn es verletzt mich doch schon irgendwo. Habe nur versucht etwas klar zu stellen, ist doch nicht falsch oder?

    Ich finde es nur blöd ein Menschen so hinzuhalten (und das macht er…) mit einmal schreibe ich und vermisse sie und einmal bin ich kühl und distanziert…

    Irgendwie bin ich auch an den Punkt angelangt wo ich das nicht mehr machen möchte…. ich werde einfachmal nicht darauf antworten und mein Ding durchziehen… wenn er mich will dann soll er um mich kämpfen.

    Aber traurig finde ich das schon :( den ich mag ihn sehr.

    Gruß

  3. Stella77 sagt:

    Ich habe im letzten Dezember einen sehr netten gut aussehenden Mann im Internet kennengelernt. Er wohnt in Rom und ich in Bern. Er hat mir 2 mal gesagt, dass er mich bald besuchen will und mich kennenlernen möchte. Wir haben im Dezember täglich mehrere schöne SMS geschrieben und im Skype gesprochen. Im Januar habe ich mit den SMS ein bisschen zurück geschraubt, weil ich nicht aufdringlich sein wollte. Wenn ich ihn an schreibe, schreibt er immer prompt und freundlich zurück. Von ihm aus kam das letzte SMS am 27. Januar. Seither habe ich mal ein oder zwei SMS in der Woche geschrieben. Jetzt habe ich letzten Montag eine SMS geschrieben und warte nun 6 Tage auf ein Zeichen von ihm. Er ist online, schreiben tut er aber nicht. Meine Frage, waren das nur leere Worte, dass er mich kennenlernen will und mich bald besuchen möchte? Will er mich nur hin halten? Wie ernst meint er es? Was soll ich machen?
    Danke und liebe Grüsse
    Stella

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Stella77,

      das ist wie bei Frauen auch: Man meldet sich bei der Person, die einen interessiert. Wenn man sich weniger meldet, ist das Interesse weniger stark. Vielleicht hat er ja Interesse gehabt und es mit dem Besuchen auch wirklich so gemeint. Aber wer weiß, was sich bei ihm geändert hat, dass er sich nun weniger meldet. Spekulieren führt da leider nicht weiter.

      Probieren Sie einfach noch ein paarmal, wenn dann nichts kommt, sollten Sie sich einen neuen Typen angeln.

      Beste Grüße und viel Glück,

      Ihr Dr. K

  4. Melanie sagt:

    Habe Mitte November einen Mann über ein Onlineportal kennengelernt. Beim ersten Treffen haben wir uns super verstanden. Eigentlich gar nicht meine Art, bin ich mit zu ihm nach dem Treffen. Haben noch etwas getrunken und dann kam es zum Sex. Ein paar Tge später fragte er ob ich abends zu ihm kommen mag, ich bin hin. Haben regelmäßig geschrieben und getroffen, aber nur bei ihm. Ende des Jahres kam eine seltsame Nachricht, dass ihm es gerade zu viel wird und er Abstand möchte und wir schauen wie es im Januar weitergeht. War ich voll mit einverstanden, es ging wirklich schnell, aber wir waren einfach stark zum anderen hingezogen.
    Nur 3 Tage später wieder eine Nachricht von ihm. Haben daraufhin wieder regelmäßig geschrieben und uns auch wieder getroffen. Er hat überlegt und geplant was wir zusammen alles mal unternehmen können. Nach 3 Wochen und 2 mal sehen kam wieder die gleiche Nachricht wie zu Ende des letzten Jahres, dass er sehr im Stress ist. Auf meine Frage, woran ich denn nun eigentlich bei ihm bin, kam die Antwort, dass er mich sehr mag, aber es zeitlich gerade nicht passt, weil er viel Stress in der Arbeit hat, oft krank ist, dementsprechend oft zum Arzt usw. Ich habe keine Ahnung mehr, was ist da los. Ja es stimmt wirklich mit der wenigen Zeit und dass es ihm gesundheitlich nicht so gut geht (nicht wirklich schlimmes).
    Haben jedoch weiterhin mehr oder weniger regelmäßig geschrieben. Vor kurzem wurde ich sauer und habe ihn mächtig angezickt. Plötzlich hatte er am nächsten Tag Zeit. Ich bin hin… es war alles toll. Er hat mir das erste mal persönlich gesagt, was ihn gerade bedrückt, aber ganz ehrlich. Sind Männer so unfähig um mit uns zu reden? Ich verstehe nicht, dass keine Zeit bleibt für mich, zumal er mich, so sagt er, sehr gern hat.
    Beim Treffen haben wir den Abend miteinander bei ihm verbracht, ich habe mich beim gemeinsamen Film schauen bei ihm angelehnt und er gibt mir einen Kuss auf die Stirn, einfach so ohne weiter was zu probieren.
    Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Er ist sonst wie ich mitbekomme öfter unterwegs, fährt dorthin und da. Aber er nimmt sich nicht wirklich Zeit für mich bzw. um mich kennenzulernen, obwohl er beteuert es zu wollen.
    Ich bin etwas ratlos.
    Grüße Melanie

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Melanie,

      wenn jemand (Mann oder Frau) wirklich Interesse an einer anderen Person hat, dann nimmt er sich auch die Zeit – egal wie beschäftigt oder krank usw. Es schaut also so aus, als hätte dieser Typ nur geringes Interesse an Ihnen.

      Cool bleiben und vielleicht sogar ein bisschen zickig – da scheint er drauf anzusprechen.

      Viele Grüße,

      Ihr Dr. K

  5. Susanne Scholz sagt:

    Hallo,
    ich bin schon älter wie die meisten hier,habe auch mal eine Frage.
    Ich bin alleine und habe eine rein sexuelle Beziehung zu einem deutlich jüngeren Kollegen, der in einer unglücklichen Beziehung lebt.
    Uns war beiden klar,daß 30 nur um sex geht.
    Wir haben uns sonst auch gut verstanden und uns auch oft über Handy geschrieben. Aber auf einmal ist er nur noch genervt von mir. Hab wohl zu oft geschrieben. Entweder er antwortet gar nicht oder nur noch kurz und ausweichend wenn ich frage warum. Er meint das ich immer einen Grund suche ihm irgendwelchen “Mist” zu schreiben. Privates z.B..
    Aber das stimmt nicht. Schreibe garnicht mehr viel. Ich bin halt nicht der Typ,der Sex mit einem Mann aber sonst nichts mit ihm zu tun haben will. Er kann kann das wohl. Mir tut das entsetzlich weh. Denn für mich gehör zum Sex auch Gefühle. Ja,es ist so,das ich mich in diesen Mann verliebt hab. Aber ich weiß, daß es mit uns nichts wird. Das will er auch nicht. Und ich hab ihm auch gesagt,das ich nicht mehr von ihm erwarte. Heute hat er mir wieder geschrieben, das er total von mir genervt ist nur weil ich ihm zwei mal kurz geschrieben habe. Dabei war das nicht mal was sooo privates. Dabei hat er mir selber mal sehr oft geschrieben. Ich bin total enttäuscht und verletzt,das er auf einmal so ist. Sex will er aber noch,weil er es schön mit mir findet.
    Aber ich komme mir langsam vor,wie ein billiges Flitchen. Nur für Sex gut genug. Das Problem ist,das ich noch mit ihm zusammen arbeiten muss.
    Das fällt mir extrem schwer. Hört sich ja albern an aber ich leide schrecklich unter dieser Situation. Weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Will ihn nicht verlieren und genieße den Sex mit ihm ja auch.
    Was soll ich nur tun. Hab mich schon ‘n paar mal bei ihm entschuldigt,weil er meint,das es an mir liegt. Er ist dann Stur und mault.
    Das macht mich echt langsam fertig. Denke an Kündigung.
    ich weiß, ich höre mich an wie ein Teenager.
    Aber vielleicht können Sie mir ja ein Tipp geben,was ich noch tun kann.

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Susanne,

      Sie schreiben einerseits “es war klar, dass es nur um Sex geht”, andererseits wollen Sie aber mehr von diesem Mann. Der jedoch will absolut nichts anderes als Sex von Ihnen. Wenn Sie das nicht aushalten können, dann müssen Sie sich einen “ordentlichen” Partner suchen, der mehr von Ihnen möchte, als nur das eine. Der Mann, den Sie im Moment als Sexpartner haben, will ja ganz offensichtlich nicht einmal mit Ihnen kommunizieren.

      Viele Grüße,
      Dr. K

  6. Nadine sagt:

    Hallo! Ich habe vor über 2 Jahren einen netten Kerl kennengelernt, der mir auch auf Anhieb gefallen hat. Auf einem Ball haben wir damals auch schon viel Spaß gehabt und geflirtet. Er ist 5 Jahre älter als ich, was in meinem Alter (17) wohl doch nicht so ganz alltäglich ist. In der Zwischenzeit hatte ich nicht viel Kontakt mit ihm, ich seh ihn in der Freizeit aber ein paar Mal im Jahr in einer Gruppe. Aus heiterem Himmel hat er mich vorgestern in die Stadt eingeladen, in der er wohnt und sie mir gezeigt. Danach sind wir in seine neue Wohnung gegangen und haben miteinander geschlafen. Da ich einen Zug erwischen musste, habe ich nachher nicht mehr viel Zeit gehabt, mit ihm darüber zu reden. Er hat mir nicht geschrieben seitdem und sich nicht gemeldet. Soll ich das tun oder noch etwas warten? Ansonsten sehe ich ihn in einer Woche wieder, mit vielen anderen. Soweit ich weiß hatte er noch nie eine Beziehung und auch viel Stress mit seinen Eltern und Geschwistern… Aber er geht mir nicht mehr aus dem Kopf…

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Nadine,

      je nachdem, was Sie von ihm wollen, müssen Sie auch handeln: Wenn das nur Spaß und Vergnügen sein soll, dann langt es, wenn Sie ihn mit den Freunden wiedersehen. Oder melden Sie sich, wenn Sie wieder Sex haben wollen. Wenn das was ernsteres werden soll, dann dürfen Sie sich natürlich auch jederzeit zwischendrin mal melden und sich unterhalten. Drauf zu warten, dass er sich meldet, hilft da nicht viel weiter – vielleicht wartet ER ja auch auf eine Nachricht von Ihnen! ;-)

      Viele Grüße,

      Dr. K

  7. Lana sagt:

    Guten Abend ,
    Ich habe genau vor 5 Tage einen jungen kennengelernt in Sonnenstudio , wir haben uns auf Anhieb angelächelt und uns gut verstanden wir haben genau 3 Stunden mit einander gesprochen er hat echt sehr viel intresse gezeigt und wollte dann meine Nummer, er hat sich aber bis jetzt nicht gemeldet und ich fand ihn echt sehr sehr toll .
    Ich bitte um eine schnelle ANTWORT
    Danke .

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Lana,

      was ist denn genau die Frage? ;-)

      Wenn er sich nicht meldet, dann rufen Sie ihn doch von sich aus an – oder schreiben ne SMS, bei Whatsapp usw.

      Viele Grüße,

      Dr. K

  8. Romy sagt:

    Die Männer suche nicht ich aus, die suchen mich aus! Ich werde ständig von denen angesprochen! Meistens halt beim fortgehen. Ich bin aber weder nuttig angezogen und wecke-glaublich-nicht den Eindruck, dass ich auf Sex aus bin, da mir die Männer-bevor sie mich ansprechen-gar nicht auffallen!? Hab schon nachgedacht, an welchem verhalten meinerseits es scheitern könnte!? Aber ich habe keine Ahnung! Der Kontakt bricht von einer Nachricht auf die andere einfach ab! Ich dränge auch nicht auf ein treffen! Der letzte Typ wollte mich unbedingt wieder sehen, dann habe ich mal nach Tagen vorsichtig nachgefragt, kommt er mit Arbeitsstress, dann Freizeitstress daher, aber ich soll mir keine sorgen machen, wir sehen uns, das hat er mir versprochen! Als letztes meinte er, ob wir uns in der Mitte treffen… Ich habe zugesagt und gefragt, wo das treffen nun stattfinden soll und jz kommt wieder nichts zurück!?? Was bitte soll ich da falsch gemacht haben??? Ich versteh es nicht? Bin ich ein Arschloch-Magnet?

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Romy,

      natürlich suchen SIE sich die Männer aus – niemand zwingt Sie, mit irgendwem beim Fortgehen zu sprechen. Das ist IHRE Wahl – SIE sind dafür verantwortlich. Daher ist Ihre Frage leider mit “ja” zu beantworten: Sie SIND ein Arschloch-Magnet. (Gar nicht böse gemeint, sondern nur eine Tatsache, die man beheben kann!)

      Und lesen Sie sich mal meinen Artikel zu Kneipen und Clubs etc. durch: http://daserstedate.de/fuer-frauen/online-dating-single-treffs-bars-und-kneipen-orte-wo-sich-die-psychos-tummeln

      Also: Jagdgründe ändern und weiter beobachten, was die Männer noch so abschrecken könnte. Dann wird das schon. :-)

      Viele Grüße,

      Ihr Dr. K

  9. romy sagt:

    und warum fragen/drängen die mich oft nach einem Treffen und sind in Wahrheit gar nicht daran interessiert?

  10. romy sagt:

    Hallo! Ich habe das Problem, dass ich ständig nur Arschlöcher kennenlerne. Es kommt oft nicht mal zum küssen, geschweigeden zum Sex! Anfangs sind die Männer sehr fasziniert von mir und wollen mich unbedingt wieder sehen und nach einer Zeit – obwohl es nie zu einem weiteren Treffen und wie gesagt, manchmal nicht mal zum küssen und sehr oft nie!! zum Sex kam – melden sich diese Typen einfach nichtmehr. Warum geben sich die männer nicht mal mehr mühe mich ins bett zu bekommen? haben die sofort wieder die nächste am start, dass ich uninteressant werde? mein selbstwertgefühl liegt schon am boden, da ich mich echt schon wie der letzte dreck fühle! Ich höre oft, dass ich sehr hübsch bin, auch meine freunde sagen das immer und immerwieder… es verstehen viele nicht, dass ich single bin, da (laut den anderen) mein Charakter auch ganz ok sei!? ich verstehe es ja selber nicht, aber ich bekomme ja oft nichtmal die Chance jemanden kennenzulernen bzw. das ER mich kennenlernen will… bin echt schon verzweifelt!! Noch dazu kommt, dass ich den Männern kein Wort mehr glaube um mich selber zu schützen, dann freut es mich doch wieder, dass sie sich melden und meistens nach 1 Woche funkstille… :(

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Romy,

      ich kann Ihre Frustration schon sehr gut verstehen – nach vielen solchen Erlebnissen MUSS man ja auch ganz schon nieder sein.

      Mich wundert es jedoch, dass Sie “ständig nur Arschlöcher” kennenlernen. Nach einem Arschloch, oder sogar zweien oder dreien, könnte man sich schon wundern, ob man nicht wirklich immer die falschen ausgesucht hat – aber nach vier oder mehr sollte man auch überlegen, ob es nicht auch an einem selbst liegen könnte, dass sich Männer nicht mehr melden oder einfach scheiße verhalten. Daher: Was könnte es denn sein, das Männer so abschreckt? Ihr Verhalten? Auftreten? Die Art der Männer, die Sie sich aussuchen? Der ORT an dem Sie Ihre Männer suchen und finden?

      Gehen Sie mal in sich und ändern Sie Ihr Verhalten, beobachten Sie die Männer und wann genau diese abgeschreckt oder “komisch” erscheinen und versuchen Sie herauszufinden, was da genau passiert sein könnte. Suchen Sie sich auch Männer an anderen Orten oder einfach VÖLLIG andere Typen von Männern, als Sie sich bisher ausgesucht haben. Dann dürfte sich die Sache schnell ändern!

      Gutes Gelingen,
      Ihr Dr. K

  11. Mone sagt:

    Hallo!

    Ich kenne bereits seit 2009 einen Mann, der mich auf eine spezielle Art ziemlich fasziniert. Im Jahr 2011 haben wir uns dann aus den Augen verloren und im Frühjahr 2012 zufällig wieder getroffen, da hat er dann noch meiner neuen Nummer gefragt und hat sich kurze Zeit später gemeldet und wir haben uns bis Jänner 2013 regelmäßig getroffen. Dann ist er übersiedelt und wohnt nun einige hundert Kilometer von mir entfernt. Anfangs haben wir noch viele Nachrichten geschrieben und uns auch mindestens zwei bis dreimal pro Jahr gesehen (häufiger ging nicht wegen der Entfernung). Er hat dann für mich gekocht und mich richtig umsorgt. Heuer haben wir uns nur im Sommer gesehen und das war wieder sehr schön, dann hat er mich im Herbst vertröstet und nun wollten wir uns vor Weihnachten treffen. Ich hab dann nachgefragt und hat rasch geantwortet und gemeint, dass daraus wahrscheinlich nichts wird, da viel Stress auf der Arbeit hat. Eine Woche später habe ich ihm wieder geschrieben und gefragt, ob es in diesem Jahr noch klappt, dass ich ihn halt auf alle Fälle bald mal wieder sehen würde. Drauf kam wieder keine Antwort ;-(
    Sein Antwortverhalten ist generell komisch, manchmal schreibt er sehr rasch zurück und dann lässt er sich wieder tagelang Zeit bzw. beantwortet eine Nachricht gar nicht. Was soll ich davon halten? Hat er das Interesse verloren?

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Mone,

      da das sowieso eine recht lockere Art der Fernbeziehung ist – mit recht wenigen Treffen pro Jahr und ohne Versprechungen oder gemeinsame Ziele in der Zukunft – ist es leicht, diese Sache von einer Seite aus einschlafen zu lassen, bzw. sich darum kaum zu kümmern. Hätte er GROSSES Interesse, dann würde er eine feste Beziehung anstreben. So wie es im Moment aussieht, ist ihm die ganze Sache nicht sonderlich wichtig, aber scheint ihm doch irgendwie zu gefallen.

      Beste Grüße,

      Ihr Dr. K

  12. Sara sagt:

    Danke, für die rasche Antwort! Habe ihm noch einmal geschrieben, dass ich es schade finde, dass der Kontakt jz plötzlich abgebrochen ist. Er hat darauf nur gemeint, dass die Weihnachtszeit so stressig ist und er derzeit keine zeit hat… Wie sie sagen, einfach abschließen! Würde mich allerdings schon dafür interessieren, was in so einem Mann vorgeht… Mittlerweile möchte ich schon gar keinen Mann mehr kennenlernen, da es immer aufs selbe rauskommt… Naja! Lg

  13. Sara sagt:

    Hallo! Vor ca. 2 Wochen habe ich einen interessanten Mann(36) kennengelernt und auch geküsst. Wir haben Nummern getauscht und er hat sich auch gleich am nächsten Tag gemeldet und haben uns am Abend auch wieder getroffen und wieder geküsst-mehr nicht. Er meinte, dass er mich sehr hübsch und sympathisch findet und mich wieder sehen möchte-dies allerdings in meiner Hand liegen würde und er sich sehr freuen würde, wenn ich mich bei ihm melde-was ich dann auch getan habe! Habe ihm allerdings erzählt, dass ich nächstes WE in salzburg wäre(Familienfeier) und erst danach zeit für ein treffen hätte. wir wohnen ca. 1,5 stunden voneinander entfernt. 1 Woche lang hatten wir kontakt-Dann schrieb er plötzlich, dass er am FR auch in Salzburg sei (zur gleichen zeit wie ich) und hat mich (um 23 uhr!) gefragt, ob ich zu ihm in die Stadt fahre, obwohl wir unser treffen schon auf unter der woche verschoben hatten! Ich lehnte ab, da ich nicht mobil war und ich keine Möglichkeit hatte in die Stadt zu kommen. Seitdem habe ich nichts mehr von ihm gehört!? Dies passiert mir schon zum zweiten mal: nur weil ich spontan für die Männer keine zeit habe, melden die sich nicht mehr? Was soll das eigentlich? Zuerst vollstes Interesse zeigen, dann 1 WE keine zeit und dann Kontakt gleich Null? Lernen die da gleich neue Frauen kennen und vergessen mich? Obwohl es nie zum Sex kam!?

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Sara,

      tjaaaa, das passiert jeden Tag tausenfach – die Typen die sich nicht mehr melden. Ich habe da ja schon einige Artikel geschrieben, und ich denke auch Ihr Fall ist da keine Ausnahme. Männer sind sofort beleidigt und vor den Kopf gestoßen und geben auch gleich auf! Da reicht schon das kleinste Zeichen von Desinteresse (selbst wenn das – wie in Ihrem Fall – nicht einmal ein wirkliches Zeichen von Desinteresse war) und weg sind sie.

      Leider habe ich da auch keine wirkliche Lösung – einfach den Fall abschließen und weiter zum nächsten. Vorsichtshalber kann man sich noch ein- oder zweimal melden, aber das hilft meistens nichts.

      Viele Grüße,

      Ihr Dr. K

  14. Karina sagt:

    Hallo Mathias, fragen kann ich den Herrn nicht mehr. Habe seine Nummer gelöscht, weil ich mich so geärgert habe. Interessieren würde mich natürlich sein Grund, wahrscheinlich wie oben geschrieben, er hat keine Lust auf weiteren Kontakt.
    LG Karina

  15. Mathias sagt:

    Hallo Karina,
    vorsichtiger benehmen brauchst Du Dich nicht. Im Gegenteil! Sei offen und frage den Herrn, warum er sich nicht mehr meldet.

    Im deutschen Wort kennenlernen stecken zwei Begriffe: „kennen“ und „lernen“.
    Lernen heißt. gegen den Strom rudern. Und lernen soll man ein Leben lang.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg – mit Dir selbst!
    Viele Grüße
    Mathias

  16. Jana CZ sagt:

    Liebe Karina genau so ist es und es freud mich sehr für dich das es mir gelungen!
    Du sollst einfach nur nach vorne gucken der ganze welt steht dir offen und der richtiger wartet da irgendwo nur auf Dich! :)
    Wünsche dir ein tolle tag noch und alle die danach folgen
    Jana

  17. Karina sagt:

    Hallo Mathias, Jana wollte mir einfach was Nettes schreiben, und mich aufmuntern, das ist ihr auch gelungen.
    Ansonsten ist es natürlich ungünstig, sich so schnell zu verlieben, aber das konnte ich leider nicht steuern. Ich hoffe aber daraus gelernt zu haben und mich in Zukunft vorsichtiger zu benehmen, weil mich die ganze Geschichte viel Kraft und Nerven gekostet hat. LG karina

  18. Mathias sagt:

    Hallo Jana CZ,
    andere Länder, andere Sitten.
    Und aus den wenigen Zeilen von Dir lässt sich auch nur sehr wenig ableiten.
    Habe ich Dir Unrecht getan?
    – Zumindest hättest Du Karina „andere“ Tipps geben sollen: konstruktive Tipps. ;-)
    Trost alleine hilft ihr leider nicht weiter.

    Viele Grüße
    Mathias

  19. Jana CZ sagt:

    Liebe Mathias,
    ich muss dich leider sehr entäuschen ich bin seit 20 Jahren glücklich verheiratet also mit deinen:
    – liest man doch zwischen Jana CZs Zeilen, dass sie mit ihrer Strategie Eitelkeit, außer ein paar tollen Bettabenteuern, nicht den Mann fürs Leben gefunden hat.-hat es nicht geklappt
    Von schreiben her gehe ich davon aus das du mit grosse warscheinlichkeit ne Lady bist und das ganz schön frustriert.
    Trozdem wünsche ich dir ein ganz tolles abend noch ;)

  20. Mathias sagt:

    Hallo Karina,

    es ist ungünstig, sich Hals über Kopf in einen Mann zu verlieben, den man flüchtig aus früheren Jahren kennt.
    Wenn Du den Mann suchst, der zu Dir passt, solltest Du erst einmal viele Männer kennen lernen, damit du einen „Blick“ für das „Wesen“ bekommst (= das Wesentliche).

    Die Tipps Deiner besten Freundin (z.B. Jana CZ) halte ich für höchst kontraproduktiv – liest man doch zwischen Jana CZs Zeilen, dass sie mit ihrer Strategie Eitelkeit, außer ein paar tollen Bettabenteuern, nicht den Mann fürs Leben gefunden hat.

    Viele Grüße
    Mathias

  21. Karina sagt:

    Danke Jana für die lieben Worte. Ich denke auch mit der Zeit wird es schon werden. Hoffentlich kann ich irgendwann mal darüber lachen!! LG Karina

  22. Jana CZ sagt:

    Liebe Karina
    Du hast überhaupt nichts falsch gemacht,er war einfach nicht der richtiger mann.
    So einer hat dich doch garnet verdient!
    Jetzt hast du genug Zeit raus zu gehen ,sich schön zu machen und lachen mit anderen menschen um genau ihm zu zeigen was für ne tolle und Atraktive Frau er verloren hat
    Vergiss ihm und sei glücklich- für traurig zu sein ist der Leben einfch viel zu kurz
    LG Jana

  23. Karina sagt:

    Ich habe vor längerer Zeit einen Mann kennengelernt, den ich flüchtig aus früheren Jahren kannte. Er schrieb mich auf einer Internetseite mehrfach an, bis wir uns mal getroffen haben. ich ging davon aus, das er ernsthaftes Interesse an mir hat, er benahm sich jedenfalls interessiert. Nach ein paar Malen war aber klar, das er nichts weiter wollte, außer Sex. Er meldete sich nicht mehr, und ich hatte lange mit dieser Geschichte zutun, da ich mich verliebt hatte. Habe lange Zeit auf eine Nachricht gehofft, aber er hat mich einfach so vergessen…das war/ist sehr schmerzhaft….

  24. Katarina sagt:

    Ich bin auch ein Fall von: Warten und warten das er sich VIELLEICHT doch noch mal irgendwann melden könnte…alles sah gar nicht schlecht aus, aber dann kam nichts mehr von ihm. Seit über 3 Monaten, und weil ich mich so verliebt hatte, dauerte es zu kapieren und für mich selbst einen Schlußstrich zuziehen. Auch wenn es seine Sache ist, das er sich nicht mehr meldet, frage ich mich was ich falsch gemacht habe…

  25. Kim sagt:

    Hallo,
    ich (20) versuche es mal so kurz wie möglich zu halten. Ich habe einen Jungen (25) über einer Dating App kennengelernt, alles lief gut wir haben uns auch einmal getroffen, aber es hat auch Wochen gedauert, Gründe: Urlaub, Arbeit, Ich hatte keine Zeit,…okay nach dem Date hat er sich gleich am selben Abend noch gemeldet und hat gemeint dass er es schön fandet und mich das nächste Mal baldmöglichst wiedersehen will. Wir haben dann weiterhin über Facebook und SMS geschrieben. Ich habe ihm auch des Öfteren, “Vorwürfe” gemacht, die ich sehr bereue, mittlerweile schreiben wir nur noch ab und zu. Und zur Zeit ist er richtig beschäftigt mit der Arbeit, ich habe ihm dieses Mal Zeit gelassen, nur ich fühle mich ein wenig doof und nervig, weil irgendwie nur ich mich noch melde. (in Wochen Abständen) er schreibt auch immer zurück, aber ich weiß halt nicht ob er es aus Höflichkeit macht :( letzten Montag habe ich ihm eine SMS geschrieben von wegen nur Hey, wie gehts dir? und dann kam auch gleich ganz viel zurück von wegen ja ihm gehts gut, erzählt von seiner Arbeit und hat dann ein Bild von sich geschickt wie er grad auf Arbeit ist und hat dann auch gefragt wie es mir so geht. Ich weiß einfach nicht wo ich gerade bei dem dran bin. Aber ich merke schon das Interesse ist nicht mehr so stark wie am Anfang, aber dann verstehe ich wieder nicht z.B. mit dem Bild? Und er sagt ja auch noch dass der mich NOCH mag… Ich habe mich leider auch schon in ihn verguckt und ich will mich wieder mit dem treffen. Klar, melde ich mich jetzt für die nächsten Wochen? nicht mehr bei dem, aber ich glaube nicht dass da was von dem kommt, soll ich dann A es abschließen oder B ich warte jetzt paar Wochen und frage nach einem 2. Date?

    Ich hoffe sehr, dass Sie mir weiterhelfen können, ich verzweifle hier schon und meine Freunde haben wahrscheinlich auch schon die Nase voll von meinem Liebeskummer!

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Kim,

      schreiben Sie doch mal statt nur “Hallo, wie geht’s?” etwas in der Richtung “Ich habe morgen nachmittags Zeit – Lust auf einen Kaffee?” … wenn er sich dann rausredet, probieren Sie es einfach ein paar Tage später nochmal. Wenn dann noch kein Treffen zustande kommt, wird da wohl nichts mehr draus werden.

      Ich drücke alle Daumen,

      Ihr Dr. K

  26. Rose sagt:

    Lieber Dr.Konrad

    Es geht nur um Sex…

    Vor einem Monat habe ich bei einer Party einen sympathischen Mann kennen gelernt. Die ersten zwei Wochen hat er mir immer von sich aus jeden Tag SMS geschrieben. Dabei stellte sich ziemlich schnell fest, dass er mit mir Sex will. Ich liebe Sex, aber ich muss zuerst ein Bisschen flirten und einen besser kennen lernen, bevor ich mit ihm in der Kiste lande. One night stand schon im gleichen Tag ist für mich ein Tabu. In der ersten Woche unserer Bekanntschaft hat er mir ein gemeinsames Wochenende im Ausland angeboten. Was ich natürlich mit Begründung “wir kennen uns kaum” ablehnte. Danach folgte ein Vorschlag von ihm, uns für ein Drink zu treffen. Das Treffen hat stattgefunden und es lief gut. Ich habe über ihn, seine Familie, Freunde, Beruf usw. einiges erfahren. Wir küssten uns leidenschaftlich. Es hat bei uns, glaube ich, gestimmt. Dann habe ich mich innerlich beschlossen, dass ich mit ihm auch eine Sex-Beziehung möchte. Auf sein Angebot bei ihm irgendwann zu übernachten, antwortete ich mit einem positiven Versprechen. Ich konnte mich mit ihm nächste Woche danach leider nicht treffen, da ich im Urlaub mit meiner Kollegin war. Als ich vom Urlaub wieder nach Hause kam, war er beim SMS-ln etwas zurückhaltender. Auf meinen Vorschlag, uns zu treffen, reagierte er aber sehr positiv. 5 Tage später meldete er sich, um ein Treffen zu vereinbaren. Dabei kam es zu einer “heissen” Unterhaltung. Er schickte mir sein halbnacktes Foto und fragte von mir eines mit Unterwäsche. Ich sagte: du siehst mich bald, brauchst keines. Diese Antwort hat ihn nicht überzeugt, er verlangte von mir auch weiterhin ein Foto. Ich wollte ihm “nein” nach einer witzigen Art sagen und deshalb schickte ihm ein halbnacktes Foto von einem männlichen Prominenten. Er wurde so beleidigt! Mit so einer Reaktion rechnete ich gar nicht. Meiner Meinung nach könnte man auch mit einem Scherz antworten (z.B. habe nicht gemerkt, dass du ein Mann bist usw). Als ich seine Beleidigung gespürt habe, entschuldigte ich mich sofort. Er nahm meine Entschuldigung entgegen. Es hat wahrscheinlich gar nicht genützt, da er sich am Tag des vereinbarten Treffens gar nicht gemeldet hat.
    Es ist mir klar, dass er jetzt kein Interesse hat. Meine Frage: kann ich etwas machen,dass er sich wieder meldet? Es geht für uns beide nur um Sex. Er ist so attraktiv, dass ich ihn näher kennen lernen möchte. Habe ich einen unwiederkehrbaren Fehler gemacht, indem dass ich dieses Katze-Maus-Spiel angefangen habe und ihn ungewollt beleidigte?

    Herzlichen Dank im Voraus und viele liebe Grüsse.

  27. Nana sagt:

    Hallo,

    Seit 3 Monaten habe ich einen Mann der aber immer nur am Wochenende anruft wenn er getrunken hat. Wenn ich ihm mitteile das ich kein INteresse habe meldet er sich immer wieder bis ich Nachgebe und mir versichert es ändert sich etwas… Nun hat er mir gesagt das er eine Beziehung möchte und es versuchen will.. seit 2 Tagen meldet er sich nun nicht mehr. Habe ich etwas falsch gemacht??
    Grüße
    Nana

  28. Jana sagt:

    Lieber Dr. Konrad,

    vor ci. halbes Jahr habe ein tollen Mann per Internet kennengelernt und wie haben.Wie haben Bildern ausgetauscht und Monaten lang haben wir gegenseitig geschrieben.Es meinte,dass ich ihm sehr gut gefielt und wollte mich immer treffen.Ich hatte derzeit Umzug und vier Monaten habe nicht geschafft mit ihm zu treffen.Er meinte das er immer Zeit für mich hätte und mir zu Verfügung steht.
    Dann endlich ist passiert und wir haben tollen Sex gehabt ,danach meinte das unsicher für eine Beziehung ist,aber eine Affäre konnte sich mit mir gut vorstellen.Ich war im sein Wohnung und bin mir sicher das er Single ist und keine Kinder hat.Das Problem ist das er mich immer anschreibt und nie anruft,wenn er mich sehen will.Er ist ende dreißig und hat ein gutes,aber anstrengendes Beruf.
    Wenn wir uns treffen sehe ich seine funkle in die Augen und alles ist immer mit pure Leidenschaft .Wir habe ungeschütztes Geschlechtsverkehr von Anfang an.Ich kenne seine Familie noch nicht und wir treffen uns entweder bei ihm oder bei mir seit zwei Monaten.Er spricht immer
    so gerne über seine Eltern und Geschwistern,auch fürs seinen Sportaktivitäten.
    Über Gefühlen sprechen wir gar nicht,aber ich fühle das er das selbe empfindet wie ich.
    Ich finde ihm sehr attraktiv,aber unerfahren.Er will viel neues ausprobieren.Er schreibt auch sehr löcker über seine Wunsche und wenn wir zusammen sind kommt alles gang anderes vor.Er wirkt sehr schüchtern und manchmal dauert es paar Tage bis wann er sich wieder bei mir meldet.
    Was soll ich mit Ihm machen?Gibt es irgendwie Möglichkeit das wir im eine richtige Beziehung kommen oder bleibt es nur eine Affäre?

    Danke Ihnen Voraus
    Jana

  29. Tina sagt:

    Lieber Dr. Konrad,

    vielen lieben Dank für Ihre Antwort.

    Vielleicht interessiert Sie die Entwicklung von meinem Fall:

    In der Zwischenzeit habe ich ihm einen Link mit einem Grillrekord von 48Std geschickt und folgendes Kommentar dazu geschrieben “Du hast den Rekord gebrochen- Gratuliere”

    Auf dieses Handeln hat er mir mehrere Nachrichten von wegen “Waaaas?” “Was für ein Rekord?” und “Bin im Ausland” geschickt. Da ich auf diese lächerlichen Nachrichten nicht geantwortet habe, hat er mich dann angerufen. Abgehoben hab ich bis Heute nicht! Somit hab ich für mich einen Weg gefunden mit dieser Sache abzuschließen auch wenn es von meiner Seite nicht grad die feine englische Art war bzw. ist. :)

    Danke nochmal für Ihre Analyse. Ich weiß jetzt, dass ich den richtigen Weg gehe.

    Alles Liebe und Gute!

    Tina

  30. Kathrin sagt:

    Hallo ich bin seit 6 Monaten glücklich in einer Beziehung mit meinem Freund. Wir arbeiten beide in der Gastronomiebranche. Nun habe ich gekündigt und bin wieder zurück wo ich aufgewachsen bin was jetzt 3h Zugfahrt ist bis zum Freund. Kaum die 2 Woche daheim meldet sich mein Freund seit einer Woche nicht. Wir haben nicht gestritten gar nichts. Ich verstehes nicht. Ich bin am Boden zerstört gerade. Ich habe es versucht alles. Er schreibt nix obwohl er online ist auf den sozialen Medien! Telefon kommt ständig die Combox:(((

  31. Tina sagt:

    Lieber Herr Dr. Konrad,

    ich hab vor ca. drei Wochen über eine Singel App einen Mann kennengelernt. Wir haben uns auf anhieb super verstanden und haben auch sofort abgeklärt was genau wir uns erwarten usw. Nachdem alles klar war und wir die selben interessen hatten und uns sehr sympatisch waren haben ich ihm meine Mobilnummern gegeben. Sofort hat er mich angerufen und wir haben uns auch via Telefon super verstanden. Selber Humor, selbe Interessen, es hat einfach alles gepasst.

    Am selben Tag hat er mich mehrere Male angerufen, zwischendurch Nachrichten geschrieben usw. Am nächsten Tag hatte er in meiner Gegend beruflich zu tun und kam vor meine Firma damit wir uns persönlich sehen. Nach dem kurzen treffen, rief er auch gleich wieder an und schickte Nachrichten usw. Alles ging dann so weit bis der Zeitpunkt eintraf und wir uns verabredeten.
    Das erste Date ist leider nicht so zustande gekommen wie ursprünglich ausgemacht (was essen gehen).
    Am nächsten Tag oder übernächsten Tag (weiß jetzt nicht mehr) haben wir uns wieder nach langen telefonaten und schreiberein ausgemacht, dass ich zu ihm komme damit wir den Abend zusammen verbringen. Als ich bedenken darüber äusserte gleich zu ihm zu kommen meinte er “wir sind doch keine Kinder, wir werden ja wohl zusammen in einer Wohnung sitzen können ohne das wir gleich im Bett landen!” Somit stimmte ich zu und war am nächsten Tag bei ihm- ich Idiot!
    Wir haben uns sehr nett unterhalten, haben gemeinsam Sendungen geschaut und ich hab dann auch bei ihm übernachtet, jedoch ist sexuell nichts gelaufen.
    Am Morgen haben wir zusammen gefrühstückt und da kam es zum ersten Kuss. Danach fuhr er mich zu meiner Schwester.

    Der Kontakt war weiterhin sehr intensiv. Mehrere Telefonate und Nachrichten am Tag, eigentlich von “Guten Morgen” bis hin zu “Gute Nacht” dauer Kontakt. Zwei oder drei Tage später war ich wieder bei ihm. Wieder übernachtet, ausser herumgeknutsche nichts passiert weil ich nicht weiter gehen wollte. Kontakt weiterhin sehr intensiv. Wieder ein paar Tage später, war er dann bei mir. Diesmal übernachtete er bei mir und wir hatten Sex.
    Er musste früh raus also stand ich mit ihm auf, wir haben uns verabschiedet alles war okay. Ein paar Stunden später hat er sich gemeldet “was ich mache” usw. herum geschrieben alles hat gepasst. Am nächsten Tag nach dem Sex, kam dann keine Nachricht mehr. Ich rief dann am Abend an. Sofort hat er sich gemeldet und hat mir von seinem Tag erzählt blabla und die Frage “Wann wir uns wieder sehen” kam.
    Dann kam zwei Tage nichts mehr von ihm und von mir auch nicht.
    Am dritten Tag nach dem Sex rief er dann an. Ganz normal geredet, sogar ‘nen Kosenamen hat er mir verpasst alles schien okay und wieder kam die Frage von ihm “Wann wir uns sehen” und “Was ich am Abend mache”. Nach einem langen Gespräch machten wir uns aus, dass wir uns noch am selben Abend treffen. Nach mehreren telefonaten an diesem Abend haben wir das Treffen auf den nächsten Tag verschoben da er noch einen Einsatz reinbekommen hat und es dann zu spät geworden ist.
    Am nächsten Tag wieder funkstille.
    Am zweiten Tag rief ich dann an und wieder ganz normal geredet, herumgeblödelt usw. bis er mich fragte ob ich am Abend was vor hätte. Da ich nichts vor hatte, sagte ich es ihm auch. Da meinte er “Perfekt! Dann sehen wir uns heute” er müsste aber am späten Abend noch zu einer Firmenfeier, würde sich jedoch dort nur blicken lassen und meldet sich dann bevor er zu mir losfährt.

    Tja, dies waren seine letzten Worte :(

    Seitdem ist eine Woche vergangen und kein Mucks von ihm.
    Passiert ist im sicher nichts :), da er ständig auf Whats App online ist und mit ständig meine ich NON STOP!

    Nun zu meinen Fragen: “Was zum Teufel ist los mit dem Typen?” Wie soll ich das ganze Verstehen? Hab ich zu schnell mit ihm geschlafen? Soll ich mich melden? Soll ich es vergessen? Um was gehts da genau? Kenn mich echt nicht aus, da ich mit meinen 31 Jahren das erste Mal in so einer Situation stecke. Hoffe, das ich durch ihre Hilfe die Erleuchtung bekomme/finde oder von ihr erschlagen werde:)

    Hoffe, sie konnten meinem Text folgen und Danke im voraus, Liebe Grüße Tina

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Tina,

      also ich denke nicht, dass Sie zu schnell mit ihm Sex hatten – da haben Sie sich ja genug Zeit gelassen. Wie immer lohnt es sich nicht, zu spekulieren, warum er sich nicht mehr meldet – rausfinden werden wir das nie. Selbst wenn man ihn damit konfrontieren würde, käme sicherlich keine wahre Antwort. Erfahrungsgemäß meldet sich der Typ nicht mehr.

      Leider habe ich keine bessere Erklärung für Sie – und Sie sind sicherlich nicht die einzige, der so etwas passiert. Tausende Frauen müssen das jeden Tag erleben. (Männer übrigens genauso)

      Der einzige Rat für Sie: Treffen Sie einfach einen neuen Mann, der besser passt. Ich sehe aus Ihrem langen Kommentar keine Fehler ihrerseits – also einfach weiter so und die Sache abhaken!

      Viele Grüße und viel Glück,

      Ihr Dr. K

  32. Emma sagt:

    Hallo ich bin 34 Jahre alt und habe vor kurzem jemanden kennen gelernt (männlich 46 Jahre) der mich auch angegraben hat. Den nächsten Tag haben wir dann über Facebook Kontakt aufgenommen. Er hat dann für den Tag darauf ein vorgeschlagen. Er hat mir sogar gestanden das er mich sehr gerne mag. Leider hat er dann abgesagt und ein neues Date vorgeschlagen was er wieder abgesagt hat. Ich muß dazu sagen das er beruflich sehr eingespannt ist. Er hat mich sogar auch angerufen. aber zwischendurch ist dann immer wieder Funkstille. Dann schreibe ich ihn an und es kommt auch irgendwann was zurück. Habe ihn dann darauf angesprochen warum er mir geschrieben hat das er mich mag oder ob das nur einfach so war. Das hat er ernst gemeint. Ich habe ihn auch dreimal geschrieben wenn er sich nicht treffen mag, soll er das ruhig sagen. Dann kommt immer eine Antwort auf eine andere Frage die ich ihm gestellt habe.
    Wie soll man sich da verhalten?

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Emma,

      das ist wieder mal typisches Männerverhalten. Es KANN natürlich sein, dass er wirklich Interesse hat, und nur beschäftigt ist, jedoch zeigt die Erfahrung, dass es mit dieser Art Mann so gut wie nie zu einem Treffen kommen wird. Probieren Sie einfach ein paarmal locker weiter, jedoch sollten Sie sich nach einem besseren Typen umsehen, der sich auch männlich und aktiv verhalten kann.

      Beste Grüße,

      Ihr Dr. K

  33. Minimaus sagt:

    Hallo,
    ich habe einen netten Typen über Internet kennengelernt, wir haben uns einmal getroffen, gleich sechs Stunden lang. Danach hat er mir auch gleich geschrieben ob ich gut heimgekommen sei und dass er den Tag super fand. Daraufhin hatten wir eine Woche lang oft Kontakt, aber danach meldete er sich kaum noch. Vorgestern schlug er ein Treffen fürs Wochenende vor und wollte wissen wann es zeitlich bei mir passt, und als ich dann den Sonntag genannt habe, kam von ihm bis heute nichts mehr (heute ist Sonntag), mittags schrieb er lediglich dass er es wohl heute leider nicht schaffen werde. Das ist eindeutig ein Zeichen von wenig/keinem Interesse – soll ich ihn direkt abhaken oder weiterhin freundlich bleiben und ihm so noch eine Chance lassen ein weiteres Treffen vorzuschlagen?
    Danke und liebe Grüße,
    Minimaus

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Minimaus,

      nur einen Versuch zu starten und es dann sein zu lassen, ist ein bisschen wenig. Probieren Sie ruhig einige Male – wenn er sich dann immer noch nicht zu einem Treffen bewegen lässt, dann dürfen Sie den Typen vergessen.

      Beste Grüße,

      Ihr Dr. K

  34. Eymi sagt:

    Hallo ich bin die eymi 23 Jahre alt mein freund 25 Jahre alt
    Wir sind seit 2 Jahren zusammen er ist auch mein Nachbar sehen und fast jeden Tag aber ich will langsam etwas festeres als eine Beziehung er redet aber jedes mal um herrum mal sagt er ich will dich als meine Frau mal sagt er ich will noch nicht heiraten und wenn ich nicht mehr mit ihm ihn einer Beziehung sein will Dan lässt er mich aber auch nicht gehen sagt ich wehre sein Eigentum das ich nicht gehen darf ich weis nicht so recht was ich glauben soll.!

  35. Sweetgirl sagt:

    Hallo!

    Ich habe vor paar Monaten ein netten Mann kennen gelern, letzten Monat haben wir uns getroffen es war verdammt schön kam auch schon zum Kuss. Er distanzierte sich nach diesem Treffen etwas hinten aber Kontakt. Ich habe ihn ein Kompliment gemacht das sein Lächeln einfach bezaubert ist ich darin versinken kann und es ist wirklich so. Nun ja letztes Wochenende war ich sehr viel beschäftig er rief öfters an ich hab es nicht mit bekommen. Dieses Wochenende war ich auf zwei Konzerte Freitag Abend rief er noch an Schatz freu mich auf Mittwoch dich entlich wieder zu sehen. Samstag war er bei einer Feier seines Freundes, Sonntag morgen schrieben wir kurz, und Sonntag gegen 24uhr erholt ich die Nachricht Mich will und muss dir sagen das ich dir zeitlich nicht gerecht werden kann ..möchte das du mich vergisst ist besser so kann es nicht ändern und entschuldige mich das es so kommt aber
    Du verdienst jemand mit mehr zeit für dich und dein Kind Sorry Bye
    Darauf hin schrieb ich:
    Ich werde deine Entscheidung respektieren, hätte es dir liebend gern am telofon gesagt, ich habe mich auf Mittwoch totall gefreut auf dich dein Lächeln deine nähe dich in Arm zu nehmen und zu küssen unterm Sternen Himmel wie das letzte mal.auch mit dem zeitlichen habe ich es respektiert und habe gewartet, mein Sohn hat mit dieser Sache rein garnichts zu tuen, den wir sind nicht zusammen und er kennt dich nicht,ich wollte mit dir die Zeit genießen sehen was draus wird, ob du nun was besseres gefunden hast als mich, ich weis es nicht und will da auch nicht drüber urteilen. Auf jedenfall behalt es in Gedanken das was ich dir sagte, das du ein toller Mann bist, mit ein super schönes Lächeln im Gesicht, ein windervollen körper,einen super Charakter ein Mann mit dem man lachen und reden kann. Danke das du mir den denk Stoß gegeben hast mit meinem Ex. Und nein von mir kommt nicht alle Männer sind .Ich liebe deine Grübchen wenn Du lachst, das gibt dir so ein neckisches Aussehen

    Das wollte ich dir schon lang mal ins Gesicht gesagt haben, man soll nichts unausgesprochen lassen.
    Nun ziehe ich mich deinen wundch nach zurück.

    Darauf kam nichts mehr…..
    Er hat kein Interesse stimmt es?

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Sweetgirl,

      ja, das sieht doch stark nach keinem Interesse aus. Probieren Sie es nach ein paar Wochen noch einmal, denn manchmal passt das Timing einfach nicht. Aber machen Sie sich keine Hoffnungen und schauen Sie sich langsam mal ganz entspannt nach anderen Männern um.

      Viel Glück,

      Ihr Dr. K

  36. Lena sagt:

    Hallo!

    Ich habe vor 2 Wochen einen super Typen kennengelernt, der in Madrid lebt und nur zum Familienbesuch in Deutschland war. Wir haben uns super verstanden, er hat viel Privates von sich erzählt, und er hat nach meiner Nummer gefragt. Da er in einem Monat wieder da ist, haben wir vereinbart, uns dann zu treffen. Nach 5 Tagen hat er mir geschrieben. Musste dann aber weg und habe die Unterhaltung (die schon etwas flirty war) beendet. Habe mich dann selbst nach 4 Tagen wieder gemeldet und er hat viel distanzierter reagiert, als zuvor. Ich habe ihm beim Beenden der letzten Unterhaltung geschrieben, dass ich mich freue, von ihm zu hören. Seitdem sind 3 Tage vergangen. Hat er doch kein Interesse oder denkt er, ich sei nicht interessiert? Vielen Dank für eine Antwort!

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Lena,

      es ist wie immer schwer zu wissen, was sich ein Mann wirklich denkt, wenn er sich nicht mehr meldet. Da können wir nur spekulieren. Nehmen Sie dieses Nicht-Melden einfach als deutliches Zeichen von wenig Interesse. Probieren Sie es einfach nach einigen Tagen nochmal – wenn er dann noch schweigt: Abschreiben und auf zu einem wirklich guten neuen Typen. :-)

      Viel Glück,

      Ihr Dr. K

  37. Molly sagt:

    Hallo :)
    Ich (18) habe auf einer Party einen Typen kennengelernt (20)der von Anfang an Interesse hatte. Wir haben uns wunderbar verstanden, aber mehr als Händchen halten und quatschen war nicht drin. Wir haben dann Nummern ausgetauscht. Mir hat es sehr gefallen so begehrt zu werden und deswegen liess ich ihn auch zappeln. Auch, weil ich nicht für einen ONS zu haben bin und das dem Typen deutlich verklickert habe. Dennoch wollte er mich zwei Tage später treffen und es kam zum Kuss. Weil ich von seinen zahlreichen Freundinnen weiss, habe ich ihm am selben Abend geschrieben, dass ich keine bin, die er einfach auf die Schnelle haben kann. Er hat mir dann beteuert, dass er das nicht will und wollte mich sofort wiedersehen. Beruflich hat es bei mir aber nicht geklappt. Wir haben dann miteinander geschrieben. Seit einer Woche höre ich jetzt nichts mehr von ihm und auf meine letzte Nachricht hat er nicht geantwortet. Soll ich ihn abhaken, weil er mich DOCH einfach bloss erobern wollte?

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Molly,

      also es ist immer schwer zu spekulieren, warum sich jemand nicht meldet. Daher sollten Sie ihn nicht abhaken, weil sie vermuten, dass er vielleicht doch nur das Eine wollte. Probieren Sie es einfach jetzt nach längerer Zeit nochmals, und wenn Sie dann keine Antwort erhalten, dürfen Sie den Typen gerne abhaken.

      Beste Grüße,

      Dr. K

  38. Senda Löwe sagt:

    Ich bin 18 & mein freund 19 und wir schlafen oft miteinander. Aber manchmal hab ich einfach keine Lust & dann ist er genervt. Und redet mit mir nicht mehr so normal wie er es immer macht. .. wieso?

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Senda,

      wir könnten da viel vermuten, wissen aber nicht, was er wirklich denkt. Fragen Sie ihn doch einfach mal. :-)

      Beste Grüße,

      Dr. K

  39. Lilly sagt:

    Hi,
    Ich steckte länger in einer unglücklichen Fernbeziehung und spielte mit dem Gedanken,die Sache zu beenden,da mein Freund nie Zeut für ein Telefonat etc hatte und wir uns manchmal zwei Monate nicht gesehen haben. Nun bin ich mit meinem Nachbar befreundet und wir haben öfter gequatscht oder geschrieben. Auch über dieses Thema…dann ging es los mit flirten und von seiner Seite auch,was wäre,wenn etwas zwischen uns laufen würde. Ich wollte ihn zuerst näher kennen lernen,bevor ich mich darauf einlasse und meine Angelegenheiten klären. Nun wollten wir uns öfter zum quatschen treffen,aber nie hat es geklappt. Erst hatte er da was vor,dann kam da was dazwischen. Aber geschrieben hat er.mir weiterhin – auch dass er Gefühle für mich hat. Die haben sich bei mir auch entwickelt. Nur hatten wir eines abends geplant,uns zu treffen,aber er wollte zuerst noch das erledigen und dann das…irgendwann war ich sauer,weil er mir hoffnungen macht und sagt,er will mich nicht.nur fürs bett,hat aber andererseits nie zeit zum.treffen.
    Ein wort hat das nächste ergeben,wir haben uns gestritten und seine letzten Worte waren: “wenn du meinst,ich will dich nur fürs bett,dann brauch ich ja nichts mehr zu sagen”.
    Und dann hat er mich überall geblockt.
    Ich habe ihm dann einen brief geschrieben,indem ich mich entschuldigt habe und eine rose dazugelegt. Habe ihn dann in weiblicher (angeblich nur eine Freundin) begleitung getroffen auf der Straße und er hat so getan,als würde er mich nicht kennen u hat blickkontakt vermieden. Ich habe mich von meinem freund freundschaftlich getrennt,aber ich merke,dass es mich verrückt macht,von meinem nachbar ignoriert zu werden,weil ich tiefere gefühle für ihn hege…aber er will anscheinend nichts mehr von mir wissen…wie soll ich mich verhalten?

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Lilly,

      es sieht so aus, als wäre Ihr Nachbar ein Vollidiot – zögerlich, unentschlossen, mit größeren sozialen Schwächen (ignoriert Sie etc.). Mein Tipp: Schnell auf zum nächsten Mann! Wenn wir davon ausgehen (und das ist in 99% aller Fälle auch die richtige Interpretation), dass Ihr Nachbar sich nicht verbessern wird, dürfen Sie ihn getrost vergessen und aktiv nach einem “ordentlichen” Mann Ausschau halten.

      Viel Glück,

      Ihr Dr. K

  40. kim sagt:

    hallo ich bin die kim 23jahre alt habe einen mann kennen gelernt. wir haben uns super vestanden waren ein paar mal ausgegangen und da war meine freundin auch 2mal dabei nach 3 und halb wochen haben wir mit einander geschlafen so aber es war im freien und jetzt meldet er sich nicht mehr was ist der grund ? ich habe mich auch nicht mehr gemeldet 1 woche ist dass jetzt schon

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Kim,

      das sieht nach einem “typischen” Mann aus, der “nur” Sex von Ihnen wollte, genau das bekommen hat, was er wollte und jetzt nach neuen Abenteuern sucht.

      Viele Grüße,

      Dr. K

  41. Liiisl sagt:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hätte ihm halt mal am Mittwoch oder so geschrieben. Er ist jetzt dieses Wochenende seit Donnerstag beim Skifahren.
    Oder soll ich es ganz lassen? Einfach nur eine normale Nachricht, ohne irgendwelche Vorwürfe.

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Liiisl,

      melden Sie sich einfach noch, bis Sie sicher sein können, dass er kein Interesse hat – oder vielleicht großes Interesse. Das findet man nur heraus, wenn man sich auch meldet.

      Beste Grüße,

      Ihr Dr. K

  42. Liiisl sagt:

    Hallo.
    Ich hatte vor 2 Wochen ein Date. Wir beide haben uns wirklich super verstanden. Alles verlief sehr locker. Auch danach haben wir noch viel miteinander geschrieben. Wir sind beide bei einem Singleportal angemeldet und er hat mich dort auch das erste Mal angeschrieben. Nach dem Date löschte er sein Profilfoto von dort und als ich ihn darauf ansprach, sagte er mir folgendes: “Gibt keine, die mich noch sehen sollte :-)” Leider kam nach dem ersten Date kein Vorschlag auf ein Zweites mehr.
    Letztes Wochenende war er irgendwie sehr kurz angebunden, nachdem ich ihn zweimal anschrieb. Seitdem herrscht Funkstille. Ich kann mir nicht erklären warum.

    Soll ich ihm nochmal schreiben, oder besser nicht? Was ist falsch gelaufen. …

    Ich würde ihn ja schon gern näher kennenlernen.

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Liiisl,

      wie in den meisten dieser Fälle: wir werden nie rausfinden, was da bei ihm los ist. Höchstwahrscheinlich hat er einfach das Interesse verloren – und wie Frauen das auch gerne machen, meldet er sich einfach nicht mehr. Das ist zwar irritierend und gar nicht schön, aber meistens kann man da nichts mehr dran machen. Überlegen Sie doch mal selber: Wenn Sie plötzlich das Interesse an einem Mann verlieren, melden Sie sich dann noch einmal und erklären ganz genau, warum Sie kein Interesse haben? ;-)

      Sorry, dass ich keine besseren Nachrichten für Sie habe – der nächste gute Mann wartet bestimmt schon irgendwo, von Ihnen gefunden zu werden!

      Viele Grüße,
      Ihr Dr. K

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>