Die Wahrheit über Männer, die sich plötzlich nicht mehr melden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,68 von 5)

Loading... Ich habe ja schon viel – siehe hier und hier – über die seltsame Tatsache geschrieben, dass sich Männer nach einem Date – das eigentlich richtig gut verlaufen ist – plötzlich nicht mehr melden. Die häufigste und beste Erklärung ist, dass der Mann einfach das Interesse verloren hat und sich nicht mehr melden will. Vielleicht hat er ja genau das bekommen was er wollte – beispielsweise Sex – und hat die Lust verloren, sich nochmals zu melden. Das passiert immer genau dann, wenn er kein wirkliches Interesse an der Frau hatte, jedoch meinte, ihr großes Interesse vorzuspielen zu müssen.

Andere Erklärungen liegen auch klar auf der Hand: Er hatte einfach wenig Interesse; hat andere Frauen, die ihm besser gefallen; ist verheiratet und hat kalte Füße bekommen; meint, dass sie kein großes Interesse an ihm hatte und hat einfach aufgegeben, weil er wie die meisten Männer, die Flirtsignale der Frauen nicht klar genug verstanden hat; usw. Die Gründe sind also vielfältig und meistens wird man als Frau nie herausfinden, warum er sich nicht mehr meldet.

Interessanterweise bekomme ich jedoch täglich Anfragen von Frauen, die gerne wissen wollen, was da genau falsch gelaufen sein kann, und einfach nicht verstehen wollen, warum er sich nicht mehr meldet. Auffällig dabei: Solche Anfragen kommen zu 100% von Frauen. Noch NIE hat mich ein Mann gefragt, wieso sich eine Frau nach einem Date, das eigentlich sehr gut verlaufen ist, nicht mehr meldet! NIE!!! Kein einziges Mal!

Hier die Wahrheit zu Männern, die sich plötzlich nicht mehr melden: Sie machen genau das gleiche wie Frauen! Jedoch wundern sie sich nicht, warum sich Frauen nicht mehr melden, sondern nehmen einfach an, dass die jeweilige Frau einfach kein Interesse hatte – und geben auf! Frauen verschwinden nämlich mindestens genauso oft und auf die gleiche Art nach einem Date, wie Männer. Sie melden sich nicht mehr, werden immer uninteressierter und ignorieren sämtliche Kommunikationsversuche. Die Gründe sind hier ebenso vielfältig wie im umgekehrten Fall.

Mein Tipp für beide Geschlechter ist immer der gleiche: Einfach nach ein paar Tagen, oder sogar Wochen, noch einen Versuch der Kontaktaufnahme starten. Wenn dann immer noch nichts zurück kommt, wird es einfach Zeit aufzugeben und sich nach neuen potenziellen Partnern umzusehen. So einfach ist das!

Sollte man hier böse oder verzweifelt sein und sich ganze Nächte schlaflos Gedanken machen, was hier falsch gelaufen sein könnte, sollte man einfach davon ausgehen, dass er einfach kein Interesse hatte und die Gründe dafür nicht bei einem selbst liegen, sondern bei der anderen Person. Man kann nie vorhersehen, ob und wie man zu einer anderen Person passt und oft – sogar in den meisten Fällen – passt die Sache einfach nicht gut genug, um weiter verfolgt werden zu müssen. Schweigen ist hier einfach viel leichter, als zu sagen „Es war zwar ganz nett mit Dir, aber irgendwie passt das nicht gut genug und ich schaue mich lieber nach einer anderen Person um!“. Das trauen sich die wenigsten Leute – und daher wird sich an diesem Verhalten nichts ändern. Das gilt ganz besonders für die Zeiten des Internet, wo es nicht nur leicht geht, jemanden schnell kennenzulernen, sondern ebenso leicht, die Person wieder „abzuschießen“. Entsprechend macht das heute fast jeder – Frauen genauso wie Männer. Man sollte sich erst dann Gedanken machen, wenn dies immer wieder passiert.

Man kann als Frau jedoch das Nicht-Melden vorbeugen, indem man eine Frau ist, bei der sich Männer immer wieder gerne melden wollen – ganz freiwillig und völlig begeistert. Wie? Schauen Sie sich einfach mal meine Bücher an.

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

5 Kommentare zu Die Wahrheit über Männer, die sich plötzlich nicht mehr melden

  1. Missy sagt:

    Ich war mal in einem Forum sehr aktiv… Und ich las dort von Männern, die sich einen Rat wünschten, weil die Frau des Begehrens sich nicht mehr meldete – nach dem ersten Date, aber auch nach mehreren Dates. Also es gibt auch den Mann, der es nicht versteht. Ich vermute aber, dass Männer solche Fragen weniger geklärt haben wollen, weil sie solch eine Frage als Versagen und Schwäche ansehen.

    Habe es auch schon selbst erlebt, dass ein Mann richtig böse wurde, weil ich mich nach einem Date nicht mehr gemeldet habe.
    Auch gab es den, der auf meine Reaktion wartete, selbst zu feige war, sich als Erster zu melden, weil er nicht wusste, wie ich reagieren würde.

    Meine Erfahrung ist, dass Männer sehr leicht verunsichert sind. Und statt nachzufragen oder sich zu melden, mögen sie keinen Korb einfangen und haken es einfach ab, wenn die Frau sich nicht meldet.
    Somit habe ich meine Strategie geändert, als dass ich einfach eine Nachricht schicke und mich für den kurzweiligen Abend/Nachmittag bedanke – vorausgesetzt, ich fand den Mann angenehm und könnte mir ein weiteres Treffen vorstellen. Damit nehme ich ihm seine Bedenken, sollte er irgendwie verunsichert sein. Meldet er sich dann nicht, hake ich es auch ab.

  2. M. sagt:

    „Der Grund warum er sich nicht meldet, spielt dabei überhaupt keine Rolle.“
    Teilweise lohnt es sich dennoch, herauszufinden, ob lediglich ein Missverständnis vorliegt:

    1. Ein bisschen Selbstreflektion kann dennoch nicht schaden.
    2. Ein Grund ausbleibender Meldung kann zum Beispiel sein: Man kann auch mal erwarten, dass sich der Gegenüber meldet.
    3. Es gibt auch komisches Verhalten von Frauen (vermutlich auch von ein Mann), bei dem man einfach nur rätselt, wie man damit umgehen soll. Und meist schließt „Mann“ das Kapitel dann einfach ab.

    Punkt 3 passt dann auch wieder zum Artikel bezüglich: „Noch NIE hat mich ein Mann gefragt, wieso sich eine Frau nach einem Date, das eigentlich sehr gut verlaufen ist, nicht mehr meldet!“

  3. torauma sagt:

    Bei mir hat er nicht zurückgemeldet, weil ich unbewusst noch an meinem Ex hänge. Irgendwie hat er mich durchschaut und hat gedacht, dass ich für eine neue Beziehung noch nicht bereit bin. Nach einem Jahr haben wir wieder getroffen und er ist gerade wieder Single geworden. Lass es mich diesmal nicht vermasseln.

  4. die seltsamste frau sagt:

    @Nobody…
    Bin so ziemlich deiner Meinung besonders der letzte Absatz
    gefällt mir sehr gut! Lieben Gruss and dich und natürlich Herrn Konrad

  5. Nobody sagt:

    Mein Tipp als Mann für eine Frau, die in so einer Situation steckt, ist es den Mann zu den Akten zu legen unter der Rubrik „Satz mit X“.

    Der Grund warum er sich nicht meldet, spielt dabei überhaupt keine Rolle. Tatsache bleibt, er hatte einen Grund und was auch immer daraus werden könnte, dieser Grund wird dafür sorgen, das es am ende scheitert. Das ist, wie man so schön sagt „auf Sand bauen“. Man kann es machen, sollte aber wissen, was auch immer dort stehen wird, wird auch im Sand untergehen.

    Das bringt mich an den Punkt zu sagen das Männer sich nie diese Frage stellen, ebend aus dem Grund, weil sie begriffen haben das der Grund keine Rolle spielt.

    Im Leben muss nicht jeder Grund ausgesprochen werden und gleichermaßen muss auch nicht jeder Grund gehört werden.

    See ya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.