Die richtige Frau für das erste Date

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)

Loading... Wir kennen schon den Spruch „ich will einen richtigen Mann“ – der Wunsch danach ist natürlich völlig berechtigt wie wir schon im Beitrag „Was Frauen wirklich wollen!“besprochen haben. Sollte man als Frau einen solchen „richtigen“ Mann gefunden haben muss man sich natürlich fragen, welche Art Frau ein solcher Mann in seinem Leben haben möchte – und da er ein richtiger Kerl ist, darf er natürlich auch Ansprüche an die Frauen stellen, schließlich ist er auf dem Dating-Markt heiß begehrt. Was er grundsätzlich will haben wir schon im Artikel „Was Männer wirklich wollen!“ besprochen.

Natürlich kann man daraus ein paar ganz spezifische Tipps erstellen, wie man als Frau beim ersten Date auftreten sollte:

1. Die Äußerlichkeiten müssen stimmen. So sehr Frauen es sich wünschen, dass sie nur für ihre inneren Werte gemocht werden – zunächst, und als ein genereller Hauptpunkt in Sachen Attraktivität, zählt bei Männern einfach das Äußere der Frauen. Zum einen ist das natürlich die gute Figur, die man auch entsprechend präsentieren sollte. Dabei ist aber dezent viel mehr als zu offensichtlich. Figur betonende Kleidung hilft, wenn man eine gute Figur hat, wenn nicht, lässt man sich im Geschäft und/oder von der besten Freundin beraten, in welchen Klamotten man am besten aussieht.

2. Zu viel Makeup ist genauso schlimm wie zu viel Haarspray – wie schon gesehen, wollen die Männer Frauen, die jung und gesund aussehen, also gesund aussehende Haare und Haut haben. D.h. Makeup sollte so auftragen werden, dass man es kaum merkt (auch wenn man dafür 30 Minuten vor dem Spiegel verbracht hat) aber um ein paar Jahre jünger aussieht. Die Haare sollten glänzen und gesund aussehen. Dabei helfen die richtige Kombination aus Shampoo und Spülung und vielleicht noch die eine oder andere Packung zur Haarpflege – dazu weiß sowohl der Friseur, als auch die Beratung in der Drogerie oft mehr.

3. Die richtige Frau ist nicht unterwürfig, aber auch nicht egozentrisch und krankhaft bestimmend. In einer Date-Situation kommt es nicht darauf an, wie am Arbeitsplatz Machkämpfe zu gewinnen, sondern hier ist Weiblichkeit gefragt. Überlässt man dem Mann die Führungsrolle während des Dates, ist das nämlich nicht nur ausgesprochen entspannend für beide, sondern man kann sich als Frau ganz bequem zurücklehnen und beobachten, wie er sich in dieser Rolle so schlägt. Das funktioniert jedoch nur, wenn man das auch ernst meint – ein Mann merkt natürlich, wenn die Frau innerlich jeden seiner Fehler spöttisch belacht.

Das waren nur ein paar ganz konkrete Tipps für den Anfang – hält man sich als Frau daran, sind schon nach kurzer Zeit ganz grundlegende Verbesserungen im Dating-Leben zu erwarten. Ganz klar lässt sich dazu noch viel mehr schreiben – dazu aber mehr in späteren Blogbeiträgen. Oder auch in meinem neuen Buch: „Der Weg ins Glück“.

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.