Das zweite Date mit der Frau aus dem Internet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, Durchschnitt: 4,46 von 5)

Loading... Ein Leser hat mir eine sehr gute Frage gestellt: Er, Anfang 40, guter Job, sportlich, ganz gut aussehend, hat im Internet eine Frau kennengelernt. Sie ist einige Jahre jünger als er, attraktiv und bei dem ersten Date im Café haben die beiden viel gelacht und eine schöne Zeit miteinander verbracht. Er hat sich zwei Tage später bei ihr per SMS gemeldet, sich fürs Date bedankt und vorgeschlagen, am Wochenende wieder etwas zusammen zu unternehmen. Ihre Antwort: „Ich habe leider schon was vor am Wochenende. Vielleicht klappt’s ja nächste Woche. Schöne Grüße und bis bald.“

Die Frage ist also: Was will sie? Hält sie sich nur zurück oder blockt sie ihn ab? Ist etwas falsch gelaufen, oder hat sie wirklich keine Zeit und freut sich schon auf das nächste Treffen?

Natürlich ist es nicht leicht zu sagen, ob da beim Date etwas falsch gelaufen ist. Denn auch wenn er das Date als sehr schön empfunden hat, könnte natürlich etwas nicht gepasst haben und sie hat nun kein Interesse an ihm, möchte das aber nicht direkt sagen und das ganze am liebsten im Sand verlaufen lassen. Die Sache ist im Moment eigentlich recht einfach und es gibt da eine Daumenregel für alle Interaktionen mit Frauen: Ist sie noch da und ignoriert sie ihn nicht völlig, dann ist da natürlich was zu machen. Blockt sie ab und schiebt neue Dates immer wieder auf, oder sagt sie nach ein paar nicht aufdringlichen (!) oder gar verzweifelten (!) Anfragen seinerseits trotzdem ab, so wird es Zeit eine neue Frau zu suchen.

Ist sie wirklich attraktiv und eine aktive, fröhliche Person, so dürfen wir jedoch annehmen, dass sie einfach wirklich keine Zeit hatte und sich auch schon auf das nächste Date freut. Natürlich kann man da keine klaren Regeln aufstellen, denn es ist alles möglich: Vielleicht hat sie bestimmte Regeln, wie sie sich den Umgang mit Männern vorstellt und wie oft sich ein Mann zu melden hat, vielleicht hat sie gerade viel Stress und keine Zeit und Lust ihn zu treffen, vielleicht will sie es langsam angehen lassen, weil er durchaus mehr ist als ein Typ, den man für eine schnelle Beziehung haben möchte etc. etc. etc.

Leider sind uns heute die Regeln abhanden gekommen, wie wir unsere Beziehung anbahnen können. Was bei einer Person völlig in Ordnung ist, kann bei einer anderen schon ein Grund sein, sich nie mehr zu melden. Mein Tipp also: Dranbleiben und mindestens noch dreimal probieren sie zu treffen. Dabei aber auf keinen Fall klammernd, aufdringlich oder verzweifelt erscheinen, sondern locker und freundlich. Das Ganze jedoch auf keinen Fall „Date“ nennen und eine gemeinsame Aktivität vorschlagen, die Spaß macht und ein bisschen spannender ist als nur ein Treffen im Café. Dabei unbedingt diese Fehler vermeiden und diese Themen nicht berühren.

Natürlich bin ich gespannt wie die Sache ausgeht – sollte sich also jemand hier erkennen, freue ich mich schon auf das Feedback!

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

4 Kommentare zu Das zweite Date mit der Frau aus dem Internet

  1. Michael sagt:

    Hallo Dr. Konrad,

    ich habe eine Frau im Internet kennengelernt und wir hatten vor 4 Wochen unser erstes Treffen, welches auch gut verlief, uns beiden gefallen hat und wir uns auch wiedersehen wollten. Da sie in einer anderen Stadt wohnt (50km entfernt) ist es mit spontanen Treffen nicht so einfach.

    Da ich grosses Interesse habe, sie näher kennenzulernen, melde ich mich auch regelmäßig bei ihr. Sie antwortet auch immer, aber von sich aus meldet sie sich kaum.

    Dann wollten wir uns eigentlich letztes Wochenende treffen, aber sie sagte 2 Tage vorher ab, da sie arbeiten musste. Dann machte ich den Vorschlag uns diesen Sonntag zu treffen, aber da konnte sie nicht und schlug stattdessen diesen Samstag vor. Heute morgen hat sie dann abgesagt, weil sie doch noch arbeiten muss und das es ihr leid tut.

    Jetzt mein Frage: Soll ich dranbleiben bzw. ist da überhaupt noch Interesse ihrerseits?

    Viel Grüße, Micha

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Lieber Micha,

      tjaaaaa, das schaut erstmal nicht sooo gut aus: Die Dame hatte schon Interesse, aber das ist ein bisschen eingeschlafen, und jetzt ist sie nur noch halb interessiert und lässt Sie ein bisschen braten – so als Notfall, falls man doch nichts anderes findet – und fürs Ego, denn es ist ja sehr gut, wenn man jemanden hat, der einen mag. Sobald etwas besseres ansteht, wird eine Ausrede gefunden („Arbeit“) und Madame ist weg.

      Sie könnten da noch ein bisschen dran bleiben und aber viel cooler an die Sache gehen – Ihnen muss es fast schon egal sein, was die Frau tut und lässt: SIE machen sich ein interessantes Leben und sie darf da mitkommen, aber ohne sie haben Sie auch richtig viel Spaß!

      Ich will Ihnen da nicht alle Hoffnung rauben, da es ja wirklich sein kann, dass die Frau keine Zeit hat – aber die Sache sieht viel zu typisch aus. Auf keinen Fall aber dürfen Sie Druck ausüben, ein Ultimatum stellen etc. – das geht 1000%ig nach hinten los.

      Cool bleiben, Spaß haben, ihr das auch locker zeigen – am besten gleich ein paar andere Frauen treffen. Für jede Absage gleich zwei neue – dann sind Sie ganz automatisch locker und entspannt, und die Frau, die Sie sich wirklich ausgewählt haben, sieht einen ganz anderen Mann vor sich! ;-)

      Ich drücke die Daumen,
      Ihr Dr. K

  2. mary sagt:

    Also ich hatte vor kurzem auch ein Date mit einem gut aussehenden Mann aus dem Internet, hab aber momentan wirklich sehr viel zu tun und als er mich gefragt hat, wann wir uns wieder treffen, gemeint, dass ich momentan sehr viel zu tun habe. Er hat mich dann auf FB angeschrieben, als ich drinnen war, und gemeint, ob ich dafür schon Zeit hätte, wenn ich doch so viel zu tun hätte. Ich würde ihn schon gerne wiedersehn, aber man sollte wirklich nicht immer alles so verkrampft angehen, weil man wirklich keine Zeit hat. Also heißt das gar nichts. Wenn sie öfter ablehnt wirds natürlich zum Problem, aber das siehst du dann eh. Alles Gute!!!

  3. Karl sagt:

    Jeder Mann, der ein erstes Date mit einer Frau hat, egal ob aus dem Internet oder sonstwo und er findet Sie toll und möchte sie wieder sehen, sollte sich sofort am nächsten Tag bei Ihr melden, ihr Komplimente machen und sagen, daß man sich auf ein wiedersehen freut. Sonst hat mann bei den meißten Frauen,den attraktiven jedenfalls verschissen. Das hab ich schon mehrfach selbst erlebt. Keine Ahnung warum, aber es ist so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.