• Kurze Haare bei Frauen – unweiblich oder nicht?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

    Loading... Gerade habe ich mal wieder hier einen albernen Artikel auf Spiegel-Online gefunden, den ich nicht ganz unkommentiert stehen lassen kann. Es geht um Frauen mit kurzen Haaren. Offiziell wird da versucht, zu erklären, was kurze Haare in unserer Gesellschaft zu bedeuten haben – nämlich angeblich nichts als eine persönliche Auswahl eines Haarschnitts. In Wirklichkeit versucht die Autorin ihre Kurzhaarfrisur zu rechtfertigen, obwohl damit sie sehr oft auf Ablehnung trifft. Was ist da los? Und was bedeuten kurze Haare denn wirklich in Sachen Männer und Frauen?

    mehr...

  • Generation beleidigte Leberwurst: „Frag mich nicht, ob ich Kinder haben will!“

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

    Loading... Langsam häufen sich Jammerartikel in den Medien, wie dieser hier: (Artikel auf Spiegel-Online). Jede Woche schreibt da eine neue beleidigte Leberwurst in zum Teil großen Online-Zeitschriften, wieso sie keine Kinder haben will: Immer wieder wird man als Frau scheinbar gefragt, wann man denn Kinder haben möchte, und scheinbar ist das ein Grund sich unglaublich unter Druck zu fühlen. Komisch eigentlich, denn man könnte da einfach antworten „Ich möchte keine!“ Selbst, wenn da nochmal nachgefragt wird, kann man nett sagen, dass man wirklich keine will. Aber nein, man wird aggressiv, fühlt sich persönlich angegriffen und muss sich in den Medien darüber beschweren. Sogar Männer fangen schon damit an.

    mehr...

  • Nach einem Jahr Telefoncoaching: Meine Kunden sind super! :-)

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen, Durchschnitt: 4,56 von 5)

    Loading... Es ist also ein Jahr vergangen seitdem ich meinen Coachingservice per Telefon und E-Mail für meine Leser eingerichtet habe. Hier darf man mich buchen um Hilfe in Sachen Dating, Beziehung, Sex usw. zu erhalten. Dabei hat es sich herausgestellt, dass meine Kunden allesamt richtig nette Menschen sind, die sich auch richtig gut mit ihrem Leben auseinandersetzen und offen für Tipps und Ratschläge sind. Sämtliche Gespräche haben mir wirklich viel Spaß gemacht und haben auch mir geholfen, bestimmte Themen neu zu betrachten und dies dann beispielsweise in Form von Blogartikeln an andere Leser weiterzugeben. Daher also:

    mehr...

  • Warum das Drama aufhören muss!

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)

    Loading... In letzter Zeit hatte ich einige sehr interessante Gespräche mit weiblichen Bekannten und Klientinnen, in denen das Thema „Drama veranstalten“ zentral war. Hier ein Beispiel: Sie hat eine gute, inzwischen langjährige, Beziehung mit einem netten Typen. Gemeinsam waren sie seinen besten Freund besuchen. Die Jungs tranken ein bisschen viel und dieser Freund hat ein paar ziemlich dumme Sachen erzählt – unter anderem Blödsinn über meine Bekannte. Ihr Freund hat sie jedoch nicht verteidigt, sondern einfach geschwiegen.

    mehr...

  • Jugendwahn & Schönheitswahn – es gibt ihn doch! Männer haben jedoch nichts damit zu tun

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Bewertungen, Durchschnitt: 4,89 von 5)

    Loading... Vor einiger Zeit habe ich einen, bei Frauen sehr unbeliebten, Artikel in Sachen Jugend- und Schönheitswahn veröffentlicht, in dem ich behaupte, die Sache wäre ja gar nicht so schlimm und ja eigentlich völlig natürlich. Männer mögen junge Frauen. Frauen wissen das und versuchen entsprechend jung und (beispielsweise durch Makeup) gesund zu erscheinen. „Moderne“ Frauen werfen hier den Männern und Medien vor, unrealistische Erwartungshaltungen zu erschaffen, und fühlen sich unwohl und unter Druck gesetzt. Ist ja eigentlich auch klar: Männer als potenzielle Vergewaltiger und triebgesteuerte Idioten, beeinflussen hier die öffentliche Meinung und üben Druck auf Frauen aus. Weit gefehlt!

    mehr...

  • Weiblich, attraktiv und Dauersingle

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von 5)

    Loading... Heute kam mal wieder eine E-Mail rein, mit einer Frage, die mir inzwischen richtig oft – zu oft – gestellt wird: „Ich bin weiblich, attraktiv (und da nehme ich doch mal an, dass mein Blog vorher als Grundlage zu Frage „Was finden Männer attraktiv?“ hergenommen wurde), freundlich und spreche sogar Männer selbst an und bemühe mich, keinen Mann zu verschrecken. Trotzdem bin ich seit Jahren Single. Was ist da los?“

    mehr...

  • Warum Frauen nicht (mehr) nett sind – Teil 2

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen, Durchschnitt: 4,93 von 5)

    Loading... Fast hätte ich die anderen Hauptschuldigen in diesem Drama vergessen: Die Männer!

    Ich habe mich ja schon oft darüber beschwert, dass der Großteil der Männer zu lauen Weicheiern mutiert ist, die sich weder durchsetzen können, noch Frauen bieten, was diese sich von Männern wünschen. Daher der – gar nicht so falsche – Spruch, den man sich von Frauen in sämtlichen westlichen Ländern anhören muss: „Es gibt keine richtigen Männer mehr!“ Stimmt. Das führt dann logischerweise dazu, dass Frauen mit Männern im Allgemeinen unzufrieden sind – und wer unzufrieden ist, hat ja auch gar keinen Grund, nett zu sein.

    mehr...

  • Warum Frauen nicht (mehr) nett sind – Teil 1

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, Durchschnitt: 4,92 von 5)

    Loading... Astrid von Friesen hat in ihrem tollen Buch „Schuld sind immer die anderen!“ wunderbar beschrieben, welche negativen Folgen der falsch verstandene Feminismus der letzten Jahren zu den passiven Männern und den sich unmöglich aufführenden, unzufriedenen und teilweise richtig aggressiven Frauen geführt hat. Frau Friesen kann ich da nur ganzen Herzens zustimmen und habe noch zusätzliche Erklärungen. Los geht’s:

    mehr...

  • Gefährliches Nichtwissen – Warum wir mit dem Meinen aufhören müssen!

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

    Loading... Heute wird es ein bisschen kompliziert – aber keine Angst, es lohnt sich dabei zu bleiben!

    Wir leben in einer Zeit der Meinungen – jeder hat zu jedem Thema eine persönliche Meinung, was ja ganz normal und sogar gut ist. Schlimm ist die Sache jedoch, wenn wir diese Meinung mit richtigen Fakten verwechseln und uns davon bei den Entscheidungen in unserem Leben beeinflussen lassen. Und heutzutage ist es besonders einfach irgendwelchen Meinungen auf den Leim zu gehen, weil uns Freunde, Medien und sogar vermeintliche Wissenschaften Meinungen als Wissen verkaufen wollen und uns durch häufiges Wiederholen suggerieren, diese wären echte Tatsachen. Oft interpretieren völlige Laien, in Form von Journalisten oder Bloggern, wissenschaftliche Studien verzerrt, falsch und ohne entsprechenden Kontext, vermeintliche Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung und mischen dies mit der eigenen persönlichen Meinung.

    mehr...