Unklare Flirtsignale von Männern

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,81 von 5)

Loading... Es kommt immer wieder vor, dass man beispielsweise bei der Arbeit oder in der Uni von Männern Flirtsignale erhält, die jedoch nicht ganz eindeutig sind. So hat eine Leserin beschrieben, wie ein Arbeitskollege sie manchmal ganz interessiert anschaut, sie beschützt, wenn andere Kollegen ihr Unannehmlichkeiten bereiten, ab und zu lächelt, ihre Schulter berührt – aber bis heute hat er keinen weiteren Schritt unternommen. Es kam noch nicht einmal eine Einladung zum Kaffeetrinken. Was ist da los?

Wie immer – es ist ziemlich schwer, hier genaue Urteile abzugeben, aber zuerst muss ich mich natürlich fragen: Welche Signale hat die Frau zurückgeschickt, wenn sie doch so interessiert ist? Wenn sie wirklich interessiert ist, wieso ist sie nicht aktiv geworden und hat ihn zu einem gemeinsamen Kaffee motiviert?

Ein Satz war hier besonders interessant: „Eine Einladung zum Kaffee sollte hier (also nach seinem interessierten Verhalten) doch drin sein!?“ Natürlich hat sie Recht – als Frau sollte sie von einem richtigen Mann erwarten können, dass er aktiv wird und den nächsten Schritt unternimmt. So läuft das aber heute in den meisten Fällen nicht mehr. Frauen sind wesentlich emanzipierter und freier geworden, was auch bedeutet, dass von Männern mehr Aktivität seitens der Frauen erwartet wird. Ebenso haben Männer heute richtig Angst vor Frauen bekommen. Diese Angst ist schon deshalb berechtigt, weil man gerade am Arbeitsplatz ein großes Risiko eingeht, viel Ärger zu bekommen – schon allein wegen einer Einladung zum Kaffeetrinken kann es inzwischen schon richtig unangenehm werden.

Meine Tipps bei so einer Geschichte: Zunächst checken, ob man irgendwelche Probleme bekommen kann, wenn man am Arbeitsplatz flirtet. Sendet er immer wieder unklare Signale aus, so sollte man als Frau einfach ein bisschen aktiver werden und deutliche(re) Signale schicken – wie schon oft beschrieben: Er bemerkt die Signale der Frauen oft gar nicht! Will man ihn haben, so muss man einfach selbst ein bisschen mehr dafür tun.

Vielleicht ist er auch einfach nur schüchtern oder flirtet gern. Es gab sogar schon Fälle in denen ein Mann ungewollt Signale an Frauen verschickte, die gar nicht als Flirt gemeint waren – er hatte einfach nur eine humorvolle Art, die von ihr als Flirt ausgelegt wurde. Egal was es nun ist – ich finde man sollte hier als Frau einfach ein bisschen aktiver werden und versuchen, herauszufinden was da los ist. Schließlich könnte es der Mann fürs Leben sein, der da Interesse zeigt, und den sollte man sich nicht entgehen lassen!

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.