Aber ich will doch genau die eine Frau

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,46 von 5)

Loading... Das ist eine Sache die schon jedem Mann (mir natürlich auch) schon passiert ist: Man ist so dermaßen verliebt, dass man sich total auf eine Person fixiert hat – die Eine muss es sein und keine andere! Nächtelang war ich da gelegen und habe mir überlegt, wie toll sie ist, wie schön, wie sympathisch und attraktiv, und wie ich sie wohl überzeugen könnte, endlich meine Freundin zu werden.

Natürlich hat das nicht funktioniert – nicht beim ersten solchen Fall, nicht beim zweiten, nicht beim dritten. Beim vierten hat es dann geklappt. Nicht für lange Zeit, aber immerhin. Ich kenne sogar Fälle, wo das schon beim ersten Mal geklappt hat und das Paar bis heute nach Jahren noch zusammen ist.

Die Lehre daraus: Wenn es schon genau die Eine und nur die sein soll, dann darf man so lange probieren, bis es endlich klappt.

Ein Fall aus meinem Bekanntenkreis war da besonders lehrreich für mich: Er hat sie getroffen, war total hin und weg und hat einfach so lange genervt, bis sie keine Kraft mehr hatte und „aufgeben“ musste – die beiden haben sogar geheiratet. Vor der Beziehung meinte Sie nur „Nein, kein Interesse“. Er gab nicht auf. Sie: „Ich liebe einen anderen!“ Er gab nicht auf und rief sie tagelang alle paar Stunden an (zum Teil die ganze Nacht hindurch) und fragte, ob sie nicht seine Freundin sein wollte. Sie: „Nein danke!“ Er gab nicht auf. Um „Ruhe“ zu bekommen traf sie ihn. Beim zweiten Treffen hatten die beiden Sex. Sie: „Naja, ich kann schon deine Freundin sein, aber ich liebe den anderen und werde ihn immer besuchen!“ Er gab nicht auf. Sie zogen zusammen und sind heute verheiratet – den anderen hat sie vergessen, oder zumindest aufgegeben!

Das ist natürlich ein extremer Fall, aber weit weniger ungewöhnlich als wir uns das vorstellen. Täglich entstehen solche Beziehungen und interessanterweise halten solche Beziehungen genauso gut oder schlecht wie andere.

Offensichtlich funktioniert also sogar solch eine Strategie. Es ist natürlich sehr schlecht zu bewerten, wie gut oder schlecht das nun ist – hier zählt nur das praktische Ergebnis: Eine glückliche Beziehung.

Ganz konkret kann ich hierzu nur folgende Tipps geben:

  1. Je mehr ein Mann weiß, wie man „richtig“ mit Frauen umgehen kann, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit sie als Freundin zu bekommen. Es ist also hilfreich zu wissen, was Frauen wirklich wollen und sich entsprechend daran zu halten und viel zu üben.
  2. Je mehr Frauen ein Mann im Leben hat, umso mehr wird er das auch ausstrahlen und umso besser, lockerer und leichter kann er dann auch mit der „Einen“ umgehen und sie als Freundin bekommen.
  3. Alle Tipps & Tricks, die ich in meinem Blog hier schon beschrieben habe, funktionieren ganz besonders auch bei der Einen. Insbesondere dann, wenn man sie auch für längere Zeit als Freundin/Partnerin/Ehefrau behalten möchte. Trainieren kann man das ganz konkret und nachhaltig auch mit meinem Buch!

Wie immer in Sachen Liebe gibt es alle möglichen Konstellationen und Möglichkeiten. Man kann jedoch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, bei einer Frau zu punkten, wenn man die Grundregeln des „Spiels“ zwischen Männern und Frauen beachtet. Je besser man das kann, umso besser wird sich das auch auf die festen Beziehungen auswirken – vor allem, wenn man gerade auf dem Weg dazu ist, so eine Beziehung anzugehen, denn da kann noch vieles schief gehen.

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:

Das könnte Sie auch interessieren:

4 Kommentare zu Aber ich will doch genau die eine Frau

  1. Thomas sagt:

    Hallo Herr Konrad,

    Sie empfehlen tatsächlich ein „Nein“ einer Frau nicht zu akzeptieren. Ist es nicht eher armselig soetwas nicht zu akzeptieren? Kann es denn richtiges männliches Verhalten sein, einer Frau hinterherzubetteln? Das dies „hin und wieder“ mal funktioniert möchte ich nicht in Frage stellen.

    Ich verstehe Ihren Tipp mit dem allgemeinen richtigen umgehen mit Frauen, grade hier im Zusammenhang überhaupt nicht. Können Sie mir das mal erläutern?

    Schöne Grüße

    Thomas

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Thomas,

      da haben Sie wohl meinen Text nicht richtig durchgelesen. Wenn Sie mein Blog ein bisschen intensiver studieren, verstehen Sie sicher auch das mit dem „richtigen“ Umgang mit Frauen. Wenn Sie das GAR nicht verstehen, dann empfehle ich Ihnen die Lektüre und das Durcharbeiten meiner Bücher.

      Mit besten Grüßen,

      Dr. K

  2. Donna Seidl sagt:

    Hallo mein name ist Donna. Bin in Indien neu delhi geboren und bin mit 3 Jahren von meinen Pflegeeltern adopiert worden. Lebe in der Steiermark. Bin jetzt 19 jahre alt und habe noch nie einen freund gehabt. Mein problem ist es das ich nie fort gehe. Aber triff bei arbeit viele leute und rede auch gerne mit ihnen! Wenn ich einen feschen burschen (der ein paar jahre älter ist als ich) anreden möchte bekomme ich nicht viel raus!

    Könnt ihr mir helfen bitte!

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Donna,

      dann wrde ich sagen: mehr rausgehen und üben üben üben … mehr ist das wirklich nicht. Mit Leuten reden (und Männer sind ja auch nur Leute) geht immer leichter, wenn man einfach viel mit ihnen redet. :-) Das geht überall: Auf der Straße, im Zug, in der Schule, Uni, etc. … einfach probieren. Am Anfang gehts ein bisschen schwierig, weil man nicht so dran gewöhnt ist, aber das wird immer einfacher mit der Zeit.

      Viel Spaß (das ist ganz wichtig!),
      Ihr Dr. K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.