Sex beim ersten Date?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)

Loading... Ich werde immer wieder gefragt, wie das mit dem Sex beim ersten Date ist: Darf man das? Ist das ok? Wie schaffe ich das? Dabei ist für beide Geschlechter natürlich erst einmal wichtig zu überlegen: Was will ich denn genau von dieser Person mit der ich das erste Date habe? Will ich da wirklich nur Sex oder vielleicht mehr?

Und schon sind wir bei dem alten Dilemma: Geht man als Frau mit einem Mann beim ersten Date ins Bett, wird er denken, man wäre leicht zu haben. Gleichzeitig sinkt der Wert der Frau in seinen Augen und er will nicht mehr als immer nur Sex Sex Sex. Wieder einmal die schlechte Nachricht voraus: Das stimmt leider ziemlich genau! Die Erklärung ist relativ leicht, denn wenn wir überlegen, was Männer wirklich von Frauen wollen kommt dabei heraus, dass er eine Frau sucht, die treu ist und gute Muttereigenschaften hat. Beide Dinge implizieren, dass sie nicht leicht zu haben sein darf – also sicher nicht beim ersten Date mit ihm ins Bett gehen sollte. Tut sie das doch, verliert sie sofort und automatisch an Wert in seinen Augen und eine ernste Beziehung in der Zukunft wird immer unwahrscheinlicher – abgesehen von schnellem Sex ohne jegliche Bindung.

Da hilft kein Jammern und Beschweren, denn das ist eine Sache an der die Kultur und der berühmte freie Wille kaum etwas machen kann. Das ist uns Menschen – und zwar allen Menschen auf der Welt schon seit tausenden von Jahren – in die Wiege gelegt worden und wir werden das in der heutigen Zeit nicht mehr erleben, dass sich das ändern würde. Der typische Mann, der „immer nur an das Eine denkt“ ist eine Tatsache an die wir uns (wieder) gewöhnen müssen – beschimpfen und beschweren hilft da nicht weiter. Was wirklich hilft, ist zu überlegen, wie man dies für sich nutzen kann und welche Strategien hier die richtigen sind. (Für Männer habe ich hierzu dieses Buch geschrieben – keine Angst, liebe Leserin, für Sie habe ich in einigen Tagen auch etwas fertig!)

Was bedeutet dies also für Sex beim ersten Date: Männer werden auf jeden Fall die Gelegenheit nutzen wollen, wenn sie Sex bekommen können. Frauen, die dabei mitmachen, sollten sich aber über die Konsequenzen klar werden: Wenn sie ihn für mehr als nur Sex haben möchte, sollte sie es tunlichst vermeiden, mit ihm gleich ins Bett zu gehen!

Hierbei spielt es keine Rolle, ob er das sooooo gerne möchte, ob sie sich verpflichtet fühlt, mit ihm zu schlafen, ob man das vorher irgendwie per Internet, Telefon oder Chat ausgemacht hat. Niemand ist verpflichtet mit irgendwem Sex zu haben und Frauen müssen sich aufgrund der oben genannten Tatsachen dringend vorher eine Strategie zurechtlegen, wie sie mit ihm umgehen werden. Hat man Angst, dass er nach dem ersten Date kein Interesse mehr hat, wenn er keinen Sex bekommt, dann sollte man sich einfach überlegen, was man tun kann um ihn für ein weiteres Date zu gewinnen.

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

4 Kommentare zu Sex beim ersten Date?

  1. Caro sagt:

    Hallo möchte ich Ihnen mal meine Sichtweise auf das Thema erläutern.Ich habe selbst Erfahrungen in verschiedenen Richtungen erlebt .Ich habe wenn ich ein Mann kennengelernt habe wegen Sex warten lassen und das über 2 Monate.Weil ich den Mann ja gerne weiter kennlernen wollte aber viel gebracht hat es mir auch nicht.Es kam dann ja zum Sex nach über 2Monaten und das Ende vom Lied es ging trotzdem zu Ende und ich bin der Meinung Sie jagen ein so lange bis sie es haben und dann lassen sie die Frau trotzdem fallen.Dann lernte ich wieder ein kennen im Internet und diesmal trafen wir uns zu ein Date ganz schnell und ich hab mit ihm geschlafen gleich am ersten Abend und siehe da es wurden 5Jahre Beziehung draus.Sind zusammen gezogen .Also man kann nicht von vornerein sagen geht man mit den Mann den ersten Abend ins Bett bleibt es dabei.So hab ich auch mal gedacht bis ich eines besseten belehrt wurde und ich sage mir wenn ich ein Mann
    möchte aber auch wirklich nur diesen dann bin ich auch bereit bis zum letzten den ersten Abend zu gehen um allein schon die Erwartungshaltung rauszunehmen.Denn ich kann von mir sagen, ich bin in einer Beziehung total treu nur lasse ich ein Mann nie wieder warten ,wenns paßt warum auch nicht.

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Caro,

      schön, dass es auch mal anders herum funktioniert.

      „Warum auch nicht“ steht im Artikel, den Sie kommentiert haben.

      Viele Grüße,

      Dr. K

  2. Sarah sagt:

    „also sicher nicht beim ersten Sex mit ihm ins Bett gehen sollte.“ Quadratur des Kreises? ;) Ansonsten interessanter Text! Nur diesen Verschreiber fand ich lustig. :)

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Sarah,

      also ich finde da keinen „Verschreiber“ – vielleicht gabs ja Ihrerseits einen „Verleser“?! ;-)

      Viele Grüße,
      Dr. K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.