Wenn Frauen beim ersten Date unfreundlich werden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 von 5)

Loading... Vielen Männern ist es schon passiert, dass Frauen bei einem Date plötzlich unfreundlich werden. Sie machen komische Bemerkungen, die eigentlich völlig unverschämt und unangebracht sind, werden launisch und böse, oder beginnen irgendein emotionales Drama, das man weder vorhergesehen hat, noch irgendwie einzudämmen weiß. Was ist da los?

Höchstwahrscheinlich – und das gilt für mindestens 75% aller Fälle – hat sie hier einen typischen „Shittest“ gestartet. Dabei geht es darum, zu testen, ob ihr Date auch genügend männliche Qualitäten besitzt, um als möglicher (Sex-, Beziehungs-, Ehe-)Partner zu taugen. Was passiert hier: Sie konfrontiert ihn mit einer Sache, mit der er absolut nicht gerechnet hat, und beobachtet sein Verhalten und wie er die Situation bewältigt. Das machen alle Frauen auf der ganzen Welt – die einen stärker, die anderen schwächer, aber alle machen das!

Es könnte auch sein, dass der Mann hier typische Männerfehler im Umgang mit Frauen begangen hat, und die Frau einfach langsam das Limit erreicht hat, was sie ertragen kann und mit unfreundlichem Verhalten reagiert.

Eine andere Möglichkeit ist natürlich, dass die unfreundliche Frau einfach eine blöde Kuh ist, die wirklich unfreundlich ist – aus welchen Gründen auch immer – und nicht genügend Anstand, ein zu gutes Selbstbild und eine gehörige Portion Arroganz besitzt, andere Menschen einfach schlecht zu behandeln.

Ein richtiges Verhalten in dieser Situation ist immer: locker bleiben und idealerweise mit einem coolen Spruch oder mindestens einem lockeren Lächeln darauf eingehen. Wir wissen ja, was hier los ist: Shittest oder blöde Kuh. In beiden Fällen wissen wir, wie wir damit umzugehen haben: Den Shittest bestehen wir ganz locker, indem wir darauf richtig reagieren und uns nicht aus der Bahn werfen lassen. Die blöde Kuh entlarven wir, indem wir einfach annehmen, dass wir da einen Shittest vorgesetzt bekommen, ihn bestehen, und bemerken, dass sie immer noch scheiße ist. Weil wir locker und männlich sind, lächeln wir, stehen auf und bedanken uns für den Abend – idealerweise noch mit einer ruhigen Bemerkung, dass wir für derartigen Mist leider keine Zeit im Leben haben. „Schönen Abend noch!“ Und schon sind wir weg – idealerweise schon beim Ansprechen einer neuen Frau.

Übrigens: Je mehr Sie hier als Mann das Gefühl haben, sowieso mit „so einer“ Frau, die plötzlich unfreundlich werden kann, keine Beziehung haben zu wollen, und sich richtig darüber aufregen, und persönlich beleidigt sind, wenn so etwas passiert, umso dringender müssen Sie lernen, mit Frauen richtig umzugehen. Es sei denn, Sie wollen Ihr ganzes Leben lang von einer dominanten Mutterfigur beherrscht werden – naja, solche Männer soll es ja auch geben. ;-)

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

2 Kommentare zu Wenn Frauen beim ersten Date unfreundlich werden

  1. Hermann Schlegel sagt:

    Männer sind mit zu viel Persönlichkeit überfordert. Persönlichkeit heißt bei Männern „Shittest“, weil grundsätzlich vermutet wird, Frauen wollen sich – so wie die Großzahl ziellos herumsitzender Männer – immerzu fortpflanzen. Alles, was diesem einfachen Weltbild nicht gerecht wird, wird von Männern mit fraglichen Begriffen bestaunt („Shittest“). Wenn man Männern dies erklärt, werden sie wütend. Denn sie wollen doch ficken. Ich empfehle unreifen Männern ein Loch in die Wand zu bohren und ihr Geschlechtsteil dort reinzustecken (männliches Hobby), dann sind sie beschäftigt und eröffnen nicht solche undifferenzierten Websites wie diese hier. Herrn Dr. Konrad empfehle ich ein Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung, damit er für Frauen an Attraktivität gewinnt. Dann muss er auch weniger „Shittests“ über sich ergehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.