Männer sind komisch

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)

Loading... In letzter Zeit häufen sich bei mir die Fragen von Frauen, die immer wieder die gleiche Situation beschreiben: Ein Mann – bei der Arbeit, in der Schule, im Zug etc. – hat scheinbar Interesse. Er flirtet ein bisschen, lächelt sie an, sucht irgendwie ihre Nähe, macht aber keinerlei Anstalten, diese Situation weiter zu entwickeln. Keine Einladung zum Kaffee kommt, keine Frage nach einem Date oder sonstige Versuche irgendwie zu zweit Zeit zu verbringen.

Inzwischen gehen mir die Erklärungsversuche aus. Ich habe ja schon alle Möglichkeiten abgedeckt:

  1. Er ist schüchtern.
  2. Er hat keine Ahnung, was er machen soll.
  3. Will cool spielen.
  4. Er ist verheiratet oder in einer Beziehung.
  5. Ist unsicher, was er überhaupt will.
  6. Hat Angst vor Frauen.

Mir ist es ja auch schon einmal so ergangen: Ich habe eine nette Kollegin immer am Kopierer entdeckt – tagein, tagaus. Natürlich kann ich in so einer Situation einfach nicht vorbeigehen, ohne ein paar lustig-böse Bemerkungen zu machen. Nach zwei Wochen ist dann der schlimmste Fall eingetreten: Sie wollte mich zu einem Kaffee einladen! Hilfe! Von meiner Seite aus war das nichts als Spaß für mich persönlich und eine gute Gelegenheit, ein bisschen Unfug zu reden. Sie war aber der Meinung, dass ich hier geflirtet hätte – ich hab’s nicht gemerkt. Natürlich habe ich gleich alle humoristischen Bemerkungen eingestellt und den Kaffee mit einer faulen Ausrede abgeblockt. Es kann also sein, dass Männer ganz unbewusst flirten.

Das alles sind mögliche Erklärungen für so ein Verhalten, aber mittlerweile zweifle ich ganz stark an einigen meiner Geschlechtsgenossen. Es kann ja nicht sein, dass Männer die ganze Zeit offenes Interesse bekunden – zum Teil so klar, dass inzwischen das ganze Büro genau Bescheid weiß, was da los ist – aber nichts tun. Trotz positiver Signale seitens der Frau an der er Interesse hat.

Meine Erkenntnis des Tages: Manche Männer sind einfach komisch!

Das mag an Unsicherheiten oder einer verkorksten Jugend liegen – wer weiß. Spekulieren hilft hier aber nicht, denn die Sache ist ja ganz klar: Mann zeigt Interesse, Frau signalisiert überdeutlich gleiches Interesse, aber es passiert nichts! Das Ergebnis ist immer das gleiche: Der Typ bleibt seltsam, die Frau hat keine Ahnung was da los ist. Furchtbar!

Ich denke, man muss hier einfach ganz klar ergebnisorientiert denken und handeln: Nix passiert – außer Unklarheiten und Stress. Vor allem dann, wenn das beispielsweise in einem Büro passiert, oder da wo alle Leute mitbekommen, dass hier ein seltsamer Flirt läuft, ist das sogar richtig peinlich.

Mein Tipp hierzu: Klarheit schaffen! Entweder läuft da was oder die Sache hört auf! Das kann man von Frauenseite auch ganz nett gestalten: Sobald man ihn irgendwo allein erwischt, sagt man einfach mit einem Lächeln „Also, ich merke, dass Du Interesse hast – es wird Zeit, dass wir etwas zusammen unternehmen!“ Ist er abweisend oder einfach komisch, dann darf man gerne (freundlich) klarmachen, dass dieses Verhalten so nicht mehr weiter gehen kann.

Ergebnis: Die Lage ist geklärt. Date oder kein Date – endlich ist die Unsicherheit vorbei und man hat einen netten Typen gefunden oder ist einen seltsamen Typen losgeworden!

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

3 Kommentare zu Männer sind komisch

  1. Thomas sagt:

    Hallo Herr Dr. Konrad,

    ich habe das früher mal ähnlich so gemacht mit meiner Kollegin.
    Für mich kamen von Ihr aber erst überhaupt keine eindeutigen Interessensbekundungen. Als dann welche kamen, bekam ich erst eine Zusage für ein Date und 10 Minuten später einen Korb und Sie verhielt sich sehr komisch. Eine Kollegin sagte, sie hätte gar nicht verstanden, dass ich ein Date mit ihr wollte. Also insgesamt sehr merkwürdig.

    Nur weil eine Frau einen mal anlächelt, heißt nicht gleich, dass Sie irgentetwas möchte.
    Wenn das Büro gleich nebenan ist, sollte man sich das wirklich gut überlegen.

    Eine andere Bekannte so sagte man mir, sollte auf mich stehen, wirkte aber immer sehr abweisend mir gegenüber. Sehr komisches verhalten, ich bin eher davon ausgegangen, dass Sie mich nicht mag und habe dass dann ignoriert. Wer nicht will, der hat schon. Ich spreche natürlich lieber mit Frauen, die mich nicht abweisend behandeln.

    Schöne Grüße

    Thomas

    • Blauregen sagt:

      Das mit dem abwesenden Verhalten kann ich Ihnen erklären: besagte Dame war wahrscheinlich derart verschossen in Sie, dass sie total schüchtern war und sich nichts getraut hat.. ich hab gerade das gleiche Problem und ärgere mich jedes Mal, wenn ich mich nichts traue… kein Lächeln oder Ansprechen.. :(

      • Thomas sagt:

        Hallo Blauregen,
        aus einem lächeln direkt auf Interesse zu schließen finde ich schwierig. Meistens lächeln mich gerade die Frauen an, die in einer Partnerschaft sind. Das sehe ich eher als Spaß an.

        Was ist schon hatte, dass eine Frau sehr lange mich angesehen hat in großer Runde beim gehen. Die Dame ist allerdings 11 Jahre jünger und eher zurückhaltend. Ob das so passt, ich komme mit zurückhaltenden Frauen nicht gut klar im Date.

        Ich bedanke mich aber sehr für Ihren Tipp.

        Schöne Grüße

        Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.