Wie bitte ich sie um das erste Date?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Bewertungen, Durchschnitt: 4,72 von 5)

Loading... Irgendwann kommt die Zeit der Wahrheit – man muss sie um ein erstes Date bitten! Interessanterweise bleibt das meistens Männersache – immer wieder fragen mich Frauen, ob sie Männer um ein Date bitten dürfen, und natürlich dürfen sie das, jedoch wird die Initiative von Frauenseite weiterhin eher verschwindend klein bleiben. Das liegt daran, dass wir Menschen von Natur aus so programmiert sind, dass Frauen die Männer auswählen und eher nicht von sich aus um einen Mann werben. Daran kann die Kultur natürlich einiges ändern, doch ist das aktive Umwerben von Frauen immer Männersache – und ganz nebenbei zeigt man damit auch Mut, Initiative und viele der Dinge, die Frauen bei Männern suchen.

Wie bittet man also um das erste Date? Ist man sich sicher, dass sie einen schon attraktiv findet, so ist es auch wesentlich männlicher, wenn man nicht herumdruckst und versucht die ganze Sache noch zu vertuschen. Ein Mann geht hin, ruft an, schreibt eine SMS oder Email und sagt mit einem selbstbewussten Lächeln einfach etwas in Richtung: „Es wird Zeit, dass wir etwas zusammen unternehmen!“ Damit sind die Karten auf dem Tisch und sie wird meistens ja sagen.

Ist man sich der Sache noch nicht ganz sicher, so sollte man einen eher indirekten Angriff starten. Ist man selbst nicht sicher, so kann man damit rechnen, dass sie auch noch nicht so weit ist und erst herausfinden muss, welche guten Qualitäten man besitzt. Weil sie – noch – unsicher ist, wird die erwartete Gefahr für sie zu groß, bei einem Date etwas Unangenehmes oder Peinliches ertragen zu müssen, darum müssen wir versuchen, die Sache so harmlos und gefahrlos wie möglich aussehen zu lassen. Ebenso dürfen wir die alte Regel nicht vergessen, dass ein Date nie ein Date sein darf. Die Strategie ist folgende: Wir machen etwas, das sie auch interessant finden könnte und fragen sie ganz locker, ob sie da nicht mitkommen möchte – hier einige gute Ideen für den richtigen Ort fürs erste Date.

Egal welche Strategie wir anwenden: Wir bitten nicht um ein Date! Wir sind männlich und unternehmungslustig und haben immer die Einstellung, dass wir sowieso interessante Dinge im Leben unternehmen und wissen daher ganz genau, dass es ihr besser gehen wird, wenn sie daran teilnimmt.

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Kategorie: für Männer

Tags: , ,

Das könnte Sie auch interessieren:

3 Kommentare zu Wie bitte ich sie um das erste Date?

  1. Tine sagt:

    Was für ein Blödsinn… Wer denkt denn diese blöde Ratschläge aus??? Männer, damit ihr erstes Date klappt müssen sie erst auf jeden Fall rechtzeitig (mind. 3 Tage, man kann darüber dann auch reden) eine KONKRETE Einladung machen. EINE KLASSISCHE EINLADUNG zum Mittag- oder Abendessen. Nichts mit „wann hast Du Zeit?“, „Es wird Zeit, dass wir etwas unternehmen“ usw. Ich habe fast jeden Tag Zeit, aber nicht für einen fremden Mann für zwischendurch. Ihr solltet sich Gedanken machen WO, die Frau fragen, ob es ihr passt und einen Tisch reservieren! Es gibt nichts blöderes, als ohne den Paln zum Date zu gehen und dann gemeinsam von Location zu Location zu pendeln, weil ihr feststellt, es gibt da keine freien Tische, ist zu voll, Küche schon zu, ungemütlich drin etc. Es gehört sich einfach so! Bringen sie ihrer Frau zum Date Blumen! Tür aufhalten, mit dem Mantel helfen, Rechnung bezahlen. Das sind normale Sachen, nichts Besonderes, aber eigentlich jeder RICHTIGE Mann mit Niveau und guter Erziehung weiss es selbst…

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Tine,

      für die Zukunft würde ich Ihnen raten, sich erst dann blöd aufzuführen, wenn es dazu auch einen Grund gibt! ;-)

      Jede Frau, die einen ganz normalen Schulabschluss hat und nicht so wie Sie die Internet-Trollschule mit Spitzennoten abgeschlossen hat, weiß dass man sich VOR dem Aufregen mindestens (!) ein bisschen mit der Sache beschäftigen sollte, die man kritisiert.

      … aber eigentich jede RICHTIGE Frau mit Niveau und guter Erziehung weiss das ja selbst. ;-)

      Dr. K

    • Mathias sagt:

      Hallo Tine!
      Deine Tipps fürs erste Date lesen sich so, wie Hauke Brost sie einmal schön sarkastisch ausgedrückt hat:
      Nämlich wo junge Frauen vor so einem Abend ihre Freundinnen abtelefonieren: „Sag mal, was ist im Moment der angesagteste Italiener in der Stadt? Der XY lädt mich zum Essen ein, das lasse ich mir doch nicht entgehen!“ Dann schlagen sie sich so richtig den Bauch voll, trinken fast bis zum Abwinken, genießen ihr Leben als kleine Prinzessin und fühlen sich großartig. Werden sie dann müde, lassen sie sich von dem zahlungskräftigen Ritter mit der Taxe nach Hause bringen, schlafen schon im Auto an seiner Schulter ein und kriegen so eben noch ein »Danke für den netten Abend« über die Lippen.
      Und das was’s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.