Wie lange dauert das erste Date?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,61 von 5)

Loading... Die Frage nach der Länge des ersten Dates hängt von zwei wichtigen Faktoren ab: Zum einen von dem was vor dem ersten Date passiert ist: Hat man sich schon persönlich kennengelernt – beim Ansprechen in der U-Bahn, auf einer Party oder durch Freunde – oder vielleicht ist es ein Blind-Date mit einer Internetbekanntschaft? Zum anderen kommt es drauf an, ob man sich vielleicht weit von zuhause trifft und dann eine lange Fahrt auf sich nimmt, nur um dann zu merken, dass man sich nicht ausstehen kann.

Wichtig für das erste Date ist, dass es immer ein Ziel gibt: Was möchte ich erreichen? Welchen Eindruck soll er/sie von mir bekommen? Geht man einfach mal so hin und schaut was passiert, verringert man seine Chancen um ein Vielfaches. Die Frage nach der Zeit ist also ganz klar mit dem jeweiligen Ziel verknüpft: Wieviel Zeit brauche ich, um

  • meine besten Qualitäten positiv darzustellen
  • herauszufinden, ob er/sie nicht total psycho ist und welche gute Eigenschaften er/sie besitzt
  • abzuwägen, ob ich ihn/sie noch einmal wiedersehen möchte

Das ungeplante Date wird sich ganz automatisch einfach nur hinziehen bis man sich dann mit dem komischen Gefühl im Bauch trennt, dass es mal wieder nichts gebracht hat. Das muss aber niemandem passieren!

Meine Tipps fürs erste Date in Sachen Zeit:

  • Trifft man jemanden aus dem Internet zu einem Blind-Date, so sollte man maximal eine Stunde mit dieser Person verbringen. Man trifft sich an einem neutralen Ort, schaut sich die andere Person an und überlegt die eigene Strategie, während man sich optimal für den anderen darstellt. Idealerweise füllt man so einen Nachmittag mit vielen verschiedenen Dates und bekommt damit nicht nur Übung wie man mit dem anderen Geschlecht umgeht, sondern hat eine viel höhere Chance darauf, dass auch noch ein toller Typ/eine tolle Frau mit dabei ist.
  • Trifft man jemanden, den man schon vorher kennengelernt hat zum ersten richtigen Date, so sieht die Sache natürlich anders aus. Man kann sich hier viel mehr Zeit nehmen und die Sache ruhig und mit viel Spaß angehen. Hat man hier schon das Ziel im Auge (ihn/sie ins Bett kriegen, als Partner bekommen usw.) so kann man all diejenigen Dinge anwenden, die ich hier schon in vielen Artikeln besprochen habe. Hier ist das Date entweder die Vorbereitung auf Sex am gleichen Abend, oder ein besseres gegenseitiges Kennenlernen – dabei gibt es eigentlich keine Daumenregel, wie lange das dauern muss.

Damit beim ersten Date nicht zu viel schief geht und man genau die Person sein kann, die auch von anderen Menschen attraktiv gefunden wird, habe ich zwei ziemlich coole Bücher geschrieben:
– Für Männer: „Sex, Spaß, Beziehung – Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen“
– Für Frauen: „Der Weg ins Glück – Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten“

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.