Welche Fragen wollen Frauen beim ersten Date hören?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,81 von 5)

Loading... Eines der größten Männerprobleme ist die Sache mit der „richtigen“ Unterhaltung beim ersten Date: Welche Fragen stelle ich am besten, welche Themen sind die richtigen und was sollte ich auf keinen Fall ansprechen? Hier sind sich die Männer ihrer Pflicht zum aktiven Verhalten – zumindest gefühlsmäßig – bewusst, und haben die berechtigte Panik davor, dabei etwas falsch zu machen!

Die gute Nachricht: Es ist gar nicht so schwer, mit Frauen zu sprechen. Und das Geheimnis ist: Zuhören!

Ich habe ja schon einmal darüber geschrieben, dass man ganz einfach interessant wirken kann, wenn man interessiert ist. Der Trick dabei: Zuhören und einfach neugierige Fragen stellen!

Andere Menschen liefern uns ständig Informationen über sich. In jeder Unterhaltung ist etwas versteckt, an dem wir eine Frage anknüpfen können. An der Kleidung, dem Makeup, den Ohrringen, der Tasche etc. einer Frau gibt es immer etwas zu entdecken, dass man leicht kommentieren kann – und zwar in Form einer Frage dazu. „Ich mag Deine Ohrringe! Gibt’s da eine Geschichte dazu?“ Meistens kommt da eine Antwort: „Eigentlich nicht, die hab ich im letzten Urlaub gekauft!“ Und schon kann man da weiter fragen: „Urlaub? Wo denn?“

Wir haben hier also eine leichte Abfolge in jedem Gespräch: Irgendetwas an ihr oder in der Umgebung kommentieren oder fragen. Antwort/Kommentar hören. Aus der Antwort eine neue Frage fischen und diese auch stellen. Ab und zu sollte man da auch etwas von sich preisgeben, aber möglichst schnell wieder (ehrlich!) neugierig sein, was sie denn so tut und mag und denkt. Denn wie für alle Menschen auf der Welt, gilt auch für Frauen: Jeder Mensch ist für sich das wichtigste im Leben und möchte davon auch berichten und hat auch viel zu berichten! So manche Frau muss man natürlich ein bisschen mehr motivieren, andere sind einfach von sich aus offen und plaudern viel! Das ist ganz normal. Hält man sich aber an unsere Regel, so wird man nie mehr in die Verlegenheit kommen, keine Gesprächsthemen zu finden!

Nicht vergessen: Jede Person ist anders! So manch einer wird nicht viel von sich preisgeben wollen, dann sollte man selber ein bisschen mehr von sich berichten. Jeder Person hat eine eigene „Geschwindigkeit“ in der Interaktion, der man sich anpassen sollte. Manchmal sind einige Sekunden Schweigen gar nicht so schlimm und so manch eine Frau braucht diese Sekunden, um eine Antwort zu geben – d.h. man sollte einfach üben, mit allen Menschen sprechen zu können. Mit den Leuten im Zug, der Oma beim Bäcker, den Arbeitskollegen – dann klappt die Kommunikation mit der Traumfrau beim ersten Date von ganz allein. Je mehr man übt, umso natürlicher wird man in der Kommunikation mit anderen Leuten! So einfach ist das!

Wer dies und andere Arten der richtigen Kommunikation mit Frauen lernen will, sollte sich mein Buch „Sex, Spaß, Beziehung“ besorgen, denn damit lernen Männer genau diejenigen Dinge zu beherrschen, die sie im Umgang mit Frauen dringend benötigen! Hier klicken!

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.