Nie wieder an den Falschen geraten!

Wäre das nicht super, wenn man einen Mann kennenlernen könnte und schon gleich am Anfang wüsste woran man eigentlich ist und ob er für mehr taugt als nur für ein schnelles Abenteuer? Ist er endlich der Typ, der mit beiden Beinen fest im Leben steht, der weiß was er will, der nicht nur zuverlässig ist, sondern auch noch selbstständig und richtig erwachsen?

Die Zeiten sind vorbei, in denen man sich als Frau nur auf ein unklares Bauchgefühl verlassen kann, und immer wieder durchleben muss, dass man an Typen gerät, die einen enttäuschen. Ich habe nämlich ein ganz neues Produkt dafür entworfen: Meinen großen Männertest!

In diesen Test sind viele Jahre an Erfahrung als Beziehungscoach und Wissenschaftler eingeflossen und nach vielen Tests mit Freundinnen, guten Bekannten und einige meiner Kundinnen ist er endlich soweit, dass man ihn auch als Produkt herausgeben kann.

Neugierig geworden? Schauen Sie mal rein!

Lesen Sie auch meine E-Books!

Für Frauen: Der ultimative Männertest
Ist ER Mr. Right?
Für Frauen: Der Weg ins Glück
Schritt für Schritt den Richtigen finden, verführen und behalten.
Auch als Hörbuch erhältlich.
Für Männer: Das große Dating 1x1 für Männer
Vom Ansprechen bis ins Bett oder zur Beziehung.
Für Männer: Der ultimative Psychotest für Frauen
Die Geheimwaffe fürs Date
Für Männer: Sex, Spaß, Beziehung
Selbstbewusst und souverän zum anhaltenden Erfolg bei Frauen
Auch als Hörbuch erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

5 Kommentare zu Nie wieder an den Falschen geraten!

  1. Cynthia sagt:

    Hallo Dr. Konrad!

    Also mittlerweile war Mitra wieder im Iran, und hat ihren „Lover“ getroffen. Es stellte sich heraus, dass er ihr tatsächlich treu geblieben ist, aber immer noch Zukunftspläne scheut, da er noch mit vielen Problemen konfrontiert ist, vorallem in finanzieller Hinsicht.
    Jetzt ist sie zurück in Wien, und er kontaktiert sie telefonisch fast jeden Tag, aber nur für ein paar Minuten.
    Ist es sinnvoll, eine derartige Beziehung aufrechtzuhalten? Mitra ist im Zweifel, ob sie ihre Energie noch weiterhin in ihn investieren soll. Klar ist ihr jedoch daweil geworden, dass er sie liebt.

    Mitra lässt sich übrigens sehr herzlich für Ihren letzten Kommentar bedanken, und sie bedauert, dass ihr Deutsch nicht gut genug ist, um Sie persönlich anzuschreiben.

    MfG,
    Cynthia

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Liebe Cynthia,

      es ist natürlich sehr schwer zu sagen, was mit diesem Mann los ist. Wenn Ihre Bekannte wirklich großes Interesse hat und nur diesen Mann haben möchte, dann darf sie natürlich gerne weiterhin probieren, ihn zu kriegen.

      Wenn wir aber ganz rational über die Sache nachdenken, dann wird schnell klar, dass es sich nicht lohnt, auf einen Mann zu warten, der schon längere Zeit seltsam und zögerlich ist und keine Anstalten macht, die Situation zu verbessern. Ebenso dürfen wir auch keine Besserung von anderen verlangen, d.h. wir dürfen davon ausgehen, dass dieser Mann eher so bleiben wird, und seine „Probleme“ eher nicht in den Griff kriegen wird.

      Mitra muss sich keine Gedanken über ihr Deutsch machen – das war gut genug, dass ich alles verstehen konnte! :-)

      Viele Grüße an Sie beide,

      Ihr Dr. K

  2. Cynthia sagt:

    Hallo Dr. Konrad!

    Danke für die gute Erklärung aus Ihrer Sicht! Meine Freundin (Mitra) ist Iranerin und er lebt im Iran. Sie besucht ihn dort, wenn sie zu ihren Eltern reist.
    Sie möchte gerne wissen, ob sie eine Strategie fahren könnte, um sein Interesse für eine gemeinsame Zukunft zu stärken. Sowohl, wenn Sie vor ort dort ist, bzw. wenn sie wieder zurück in Wien ist. Außerdem hat sie den Verdacht, dass er neben ihr noch eine andere Freundin hat.
    MbG,
    Cynthia

  3. Cynthia sagt:

    Hallo Dr. Konrad!

    Ich frage für eine Freundin von mir:
    Sie hat einen Freund im Ausland kennengelernt, und ist seit einigen Monaten mit ihm in Kontakt, auch jetzt da sie wieder in Österreich ist.
    Als sie ihn im Ausland getroffen hatte, und über die Zukunft sprechen wollte, hat er immer das Thema gewechselt, jedoch in einer sehr netten und freundlichen Art.
    Er will den Kontakt mit ihr immer halten, aber spricht nicht über zukünftiges Zusammenleben oder Pläne sowie Heirat.

    Sie möchte wissen, welche Methoden sie anwenden kann, damit er seine ehrlichen Absichten an sie kund tut? Sie möchte wissen, ob er Absichten für eine gemeinsame Zukunft hegt, oder nur Spaß möchte.
    Liebe Grüße
    Cynthia

    • Dr. Jochen Konrad sagt:

      Hallo Cynthia,

      also so ein Typ der bei dem Thema „feste Beziehung“ ausweicht oder das Thema wechselt, hat natürlich kein Interesse an einer festen Beziehung. Natürlich wird er nie klar sagen, welche „Absichten“ er wirklich hat – eine Person abzulehnen (und sich dann auch noch weiteren Sex in der Zukunft potenziell zu verderben) ist unangenehm. ;-)

      Viele Grüße,

      Ihr Dr. K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.