Konstantin war der typische Informatikstudent: Spielte Online-Games, saß mit seinen Computerfreunden immer vor dem Rechner. Er war Mitte 20 und hat bis dahin zwei Freundinnen gehabt, war aber sehr schüchtern und unzufrieden mit seinem Erfolg bei Frauen. Seine Klamotten hat meistens seine Mutter gekauft mit Ausnahme der „coolen“ T-Shirts mit nerdigen Computersprüchen. Eigentlich hat er mehr…